Scones – English breakfast / teatime

Scones - Teatime - RezeptScones - English breakfast / teatime I www.cocktail-kids-mom.com

Weil es sie bei uns heute Morgen wieder einmal zum Frühstück gab, und weil Champ mir dazu erklärte, dass sie nun auf Platz 2) der Frühstücks-Lieblinge (nach Daddy Cool berühmten Röllchen und vor unseren Smörbroten) liegen, dachte ich, ich schreibe nun einmal das Rezept für unsere Scones auf. Bei uns sind sie wie gesagt hoch im Kurs und es sind noch keine liegengeblieben, alles wurde aufgefuttert. Und an Tagen wie heute mit Mistwetter draußen, braucht man schließlich etwas Gemütlichkeit drinnen 🙂

Scones - Rezept - english breakfast - tea-time

Hier nun also unsere Scones im Details:

Hier ist, was Ihr braucht – Scones:

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1 EL Backpuler (ich nehme immer Weinsteinbackpuler)
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 60 g Butter (ich nehme aber meist Margarine)
  • 150 ml Vollmilch
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • eine Handvoll Rosinen, sowie Blaubeeren (oder auch mal Schokostreusel)
  • falls gewünscht ein wenig Zimt

Scones - Rezept - Tea-time - English Breakfast

Hier ist wie’s gemacht wird:

In einer Schüssel Mehl mit Backpulver, Zucker und Salz mischen. Die Butter/Margarine (kann ruhig kalt sein) in Stücken mit dem Finger unter das Mehl reiben, bis die Konsistenz von krümeligem Sand entsteht. Alternativ die Butter mit der Küchenmaschine in das Mehl einarbeiten. Nun in der Mitte eine Mulde formen. Milch in die Mulde gießen und mit einer Gabel das Mehl unterheben, bis sich der Teig zusammenfügt.

Die Arbeitsfläche leicht bemehlen, den Teig darauf geben und ebenfalls mit Mehl bestäuben, damit beim Ausrollen nichts anklebt – obwohl ich muss sagen: Meist spare ich mir das sogar, denn es klappt auch ganz gut ohne 😉 Den Teig 3 cm dick ausrollen mit einem runden Keks-Ausstecher (6 cm) Scones aus dem Teig ausstechen.

Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Scones auf das Backblech setzen und mit einem verquirlten Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für 15 – 20 Minuten backen.

Die Scones schmecken am aller-allerbesten, wenn sie gleich vom Ofen auf den Teller kommen (manchmal kriegen sie bei uns gar nicht mehr die Ehre auf einen Teller zu kommen..)

Scones - Rezept - Tea-time

Eure,

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch auch einmal hier, oder hier, oder hier rein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + = 10