Meine April Bücher – Lesetipp

Lesetipp - Bücher - Leseliebe - Buchtipp

Nun im April war leider meine Leseliste bedingt durch die Kommunionvorbereitungen und Ostern nicht so lang – ich habe nicht so viel zu lesen geschafft, wie ich gerne gewollt hätte. Aber ein kleines bisschen ist doch zusammengekommen und deswegen hier nun meine Lesetipp aus dem Monat April:

Lesetipp - Buchtipp - Leseliebe - Dänemark - Hegge

Da war zunächst einmal „Das kleine Café in Kopenhagen“ von Julie Caplin. In dem Buch geht es um die PR-Frau Kate, die im Zuge eines Auftrages, den ihre Agentur übernommen hat, mit 6 Journalisten nach Kopenhagen reist. Kate ist für diese Reise und für das Gelingen verantwortlich, ihr Ziel ist es die 6 Journalisten vom dänischen Lebensgefühl, von Hegge zu überzeugen. Am Ende gelingt Ihr dies vollends, wenn auch in einer ganz anderen Weise. Diese Reise bewegt auch Einiges in Kates eigenem Leben. Der Stiel ist angenehm locker. Die Autorin schafft es die Charaktere so zu beschreiben, dass man sich alle lebhaft vorstellen kann. Das Buch ist ein total Schönes – mag aber auch sein, dass ich es total gut finde, weil ich die Lebensphilosophie der Dänen so gerne mag 😉

Lesetipp - Buchtipp - Bienen -

Aktuell lese ich gerade „Die Geschichte der Bienen“. Ich habe im April begonnen und bin immer noch nicht sehr weit voran gekommen. Das Buch besteht aus drei verschiedenen Geschichten, die man parallel ist, d.h. die Geschichte wechselt von Kapitel zu Kapitel und das ist auch der Grund, wieso man es nicht schafft, das Buch schnell zu lesen, man muss sich nämlich wirklich konzentrieren. Das Buch ist interessant, wenngleich es auch nicht ganz leicht zu lesen ist. Um es ganz zu verstehen, muss ich es selber erst noch auslesen 😉

Lesetipp - Buchtipp - Zeitschrift - Dängemark - Hygge

Außerdem war da noch die nächste Ausgabe des dänischen Hygge Magazins. Manchmal denke ich ja, es ist ein bisschen „gefährlich“, wenn ich diese Zeitschrift lesen, denn ich kriege dabei jedesmal die ein oder andere Idee, die ich dann meist gleich ausprobiere. Es gibt hier immer wieder interessante Lesetipps, Einrichtungsideen, Lifestyle-Trends, Rezepte und dänische Lebensphilosophie 🙂 Hygge ist einfach schön, das kann man nicht anders sagen.

Lesetipp - Buchtipp - Rezepte - Kochbuch

Dann waren da noch zwei Kochbücher. Zum einen „Fika“ das schwedische Kaffeepasenbuch (auch ein Tipp aus einer Hygge Ausgabe 😉 ) Hier gibt es Süßes und Herzhaftes. Alles ist recht unkompliziert und lecker. Ehrlich gesagt, ich bin ja auch so ein Kaffee-(Naja, Tee eigentlich) Pausen und Frühstücksliebhaber.

Lesetipp - Rezepte - Kaffeepause

Das Buch von Katharina Kraatz zum Thema zuckerfrei leben habe ich nun auch endlich begonnen zu lesen. Denn ich würde gerne hier mal wirklich etwas umstellen und das Ganze mit dem zuckerfrei ausprobieren und auch beibehalten. Schritt eins und zwei sind nun gemacht, der Abstellraum ist aussortiert, weißer Zucker weitgehend weg, auch Süßigkeiten sind kaum mehr welche da, dafür gibt es nun mehr Honig, braunen Zucker und Kokusblütenzucker. Aber um es richtig zu machen muss ich nun einmal durch die Zeit des komplett ohne Zucker durch, also auch ohne Honig und Co und ohne Früchte, also Glukose. Diese Challenge steht mir nun noch bevor 😉

Lesetipp - Rezepte - zuckerfrei

Lesetipp - Buchtipp - Coffeetable book

In „Be a little analog“, gibt es alle möglichen, manchmal etwas schrägen Tipps, was man einmal tun sollte, wie zum Beispiel „führe eine Liste ungewöhnlicher Wörter“, oder „Schenke den letzten Blick des Tages deinem Partner, nicht deinem Smartphone“ oder „Denke über ein Problem nach bevor du es googelst, vielleicht weiß ja auch ein Freund Rat“. Echt jetzt: Das alles funktioniert und tut gut 😉

Euch allen ein schönes Wochenende!

Eure,

PS.: Falls Ihr noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch auch einmal hier, oder hier, oder hier rein 🙂

Dieser Post enthält keine affilate links, und jegliche Werbung ist umbeauftragt. Ich habe hier lediglich meine persönlichen Buch-Lieblinge aus den letzten Wochen zusammengetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 67 = 68