Wochenende zu viert, Gemütlichkeit ohne Ende – unser Wochenende in Bildern 25./26. November…

Wochenende zu viert - Wochenende in BildernWochenende zu viert, Gemütlichkeit ohne Ende - unser Wochenende in Bildern 25./26. November.../ Family-weekend - endless cozynes - our weekend in pictures 25./26. November... I www.cocktail-kids-mom.com

Nun hatten wir endlich noch einmal ein Wochenende zu viert! Und es war gut, sehr gut sogar. Obwohl wir nur zuhause waren und eigentlich gar nichts gemacht haben. Das Wetter war schlecht und so gab es ganz viel Gemütlichkeit. Das hat richtig gut getan nach dieser hektischen Woche, in der immer mal wieder einer von uns (außer mir) etwas angeschlagen war, aber dann doch nie so angeschlagen, dass er zuhause bleiben musste. Es war ein Wochenende mit Adventsdeko, Rinderbrühe und General -Hausputz. Aber schaut doch selbst:

Wochenende zu viert – Samstag:

Wochenende zu viert - Wochenende in Bildern

Am Samstag Morgen waren endlich noch einmal zu viert am Tisch und konnten gemeinsam frühstücken, keiner ist aufgesprungen, keiner hatte etwas besseres zu tun. Das war schön!

Danach war Spielzeit angesagt.

Wochenende zu viert - Wochenende in Bildern

Achja, übrigens: Am Samstag war mein Namenstag.

Wochenende zu viert - Wochenende in Bildern - Namenstag

Anschließend war Sofa und Movie-Time, denn das Wetter ließ nichts anderes als einen „Hot-choclate-day“ zu.

Wochenende zu viert - Wochenende in Bildern

Zum Mittag gab es Rinderbrühe mit Gemüse, Klößchen und Nudeln.

Wochenende zu viert - Wochenende in Bildern

Bei Champ ging das allerdings leider nur bis knapp zur Hälfte gut, danach ging’s mit Hilfe einer Strichliste weiter : ))

Wochenende zu viert - Wochenende in Bildern

Nach dem Essen meinte Princess, es sei an der Zeit ein wenig zu hüpfen, grrrr…

Wochenende zu viert - Wochenende

Und schließlich hatten die beiden noch diverse andere Ideen. Es lagen überall auf dem Boden Bücher. Diese waren wahlweise Eisschollen oder Steine. Und man musste sich von Scholle zu Scholle bewegen, um nicht ins Wasser zu fallen.

Wochenende zu viert - Wochenende in Bildern

Wochenende zu viert - von Scholle zu Scholle - Samstag Nachmittag

Danach gab’s bei Champ und Princess eine Lesestunde.

Wochenende zu viert - Samstag Nachmittag - Lesen - Leseliebe

Wochenende zu viert - Leseliebe - Samstag Nachmittag

Diese Zeit hab‘ ich genutzt, um mich einfach mal aufs Sofa zu legen und die Augen zu schließen. Dummerweise hat Champ mich dabei fotografiert…

Wochenende zu viert - Wochenende in Bildern

Das Kissen hatte Princess mir als Decke dorthin gelegt : )

Am Abend haben wir dann noch den Geburtstag von Cocktail-Kids-Mom gefeiert. Denn der Blog ist an meinem Namenstag online gegangen und nun schon ein Jahr alt.

Wochenende zu viert - happy Birthday - Cocktail-kids-mom

Wie gesagt es war ein Gemütlichkeit-Wochenende und so gab’s nur Süß vom Bäcker…ich hatte ja zwischenzeitlich den Luxus genossen auf dem Sofa gelegen zu haben….und so war ich nicht zum selber backen gekommen. Mir war halt einfach mal nach dieser Gemütlichkeit… Ja, nun ist er also schon ein Jahr alt, der Blog, mein Blog. Er ist bei weitem nicht perfekt und ich habe gerade so Vieles im Kopf, was ich am Design ändern möchte. Manches klappt gerade nicht so recht. Das Wasserzeichen auf den Fotos ist auf einmal weg und ich kriege es nicht so hin, wie ich es mir vorstelle. Dann ist im Moment nach den letzten Änderungen gerade die Smart-phone Ansicht etwas durcheinander gehauen worden und muss wieder geregelt werden. Lauter solche Sachen… Aber es sind nun immerhin bereits 250 Posts und ein paar Kooperationen und Interviews. Mein Blog-Baby ist nun eigentlich kein ganz kleines Baby mehr, es wächst und wächst hoffentlich immer weiter. Ich möchte Euch allen gerne „Danke“ sagen, dass Cocktail-kids-mom tatsächlich wachsen konnte! Vielen Dank!

Nach dieser Mini-Geburtstagsfeier ist Princess ins Bett gegangen, Daddy Cool hat ein Erkältungsbad genommen und Champ und ich haben mit der Weihnachtsdekoration begonnen.

Wochenende zu viert – Sonntag:

Am Sonntag war Princess wieder einmal ziemlich früh wach. Sie war schon irgendwann in der Nacht zu mir ins Bett gekrochen und um 05:30 Uhr erklärte sie dann „Mama, ich geh jetzt ins Wohnzimmer und mache TipToi!“ Sie stand auf und zog von dannen…ich hatte keine Lust hinterher zu gehen und bin liegen geblieben. Dann kam natürlich irgendwann das obligatorische „Warme Milch bitte“! Als das „Warme Milch bitte“ dann immer ärgerlicher wurde, habe ich ihr die Milch gemacht und habe mich wieder ins Bett verzogen. Da kam Princess mit ihrer Milch auch wieder in unser Bett und ist sogar nachdem sie ausgetrunken hatte, liegen geblieben. Das war allerdings ein wenig ungemütlich, weil sie nicht aufhören konnte zu quatschen und sich zu drehen…. Irgendwann hatte sie die Nase voll und ist wieder zurück ins Wohnzimmer gegangen. Also dachten Daddy Cool und ich „wir haben jetzt endlich unsere Ruhe“. Und als es gerade so richtig gemütlich wurde, da geht das Licht im Bad an: Champ geht zur Toilette und schlüpft, wie könnte es auch anders sein, anschließend schnell unter unsere Decke. Na toll, also schon wieder Ende mit der Gemütlichkeit. Aber Champ ist wenigstens ruhig liegen geblieben. Nach wenigen Minuten stand Princess dann auch wieder auf der Matte und wollte gerne auch noch „einsteigen“, aber bitte neben Mama! Als dann die Liege-Ordnung endlich geklärt war, meinte Daddy Cool: „So, können wir nun endlich losfahren?“ Großes Gelächter und ein lautes „Ja!“ folgten.

Zum Frühstück hatten Champ und Princess sich wieder einmal Daddy Cools Röllchen gewünscht.

Wochenende zu viert - Wochenende in Bildern

Princess hat fleißig mitgeholfen – noch mit der „gerade eben aufgestanden Frisur“.

Wochenende zu viert - Sonntags Frühstück

Wir hatten aber keine Lust auf Röllchen und so gab’s für uns die indischen Vremicellis.

Wochenende zu viert - Sonntags Frühstück - gebratene Vermicelli

Nach dem Frühstück haben Champ und Princess gespielt, bzw. die Sendung mit der Maus geschaut, ist ja klar, das muss auch an einen Wochenende zu viert sein. Ich habe derweil ein paar Fotos von den Anfängen unsere Weihnachtsdekoration gemacht.

Wochenende zu viert - Sonntag Morgen - Advent

Wochenende zu viert - Weihnachtsdeko - Advent

Wochenende zu viert - Weihnachtsdeko - Sonntag Morgen

Dann haben Champ und Princess mit Daddy Cool gezaubert.

Wochenende zu viert - Zaubern - Sonntag Nachmittag

Wochenende zu viert - Zaubern - Sonntag Nachmittag

Den gesamten Sonntag des Wochenende zu viert hat Champ übrigens wieder in seinem Wochenend-Outfit verbracht: Pyjama! Während die drei also zauberten, habe ich den ganzen Nachmittag bis hin zum Abend gebraucht, um einmal gründlich sauber zu machen und alle drei Schlafzimmer komplett auf den Kopf zu stellen und wieder in Ordnung zu bringen, inklusive Betten beziehen etc. In unserem Schlafzimmer habe ich auch noch die Gardinen gewechselt und bei Champ hab‘ ich nun die Gardine einmal ganz weg genommen. Er mag’s eh lieber heller, insofern wurde sie nicht gebraucht, die Gardine. Und nun wirkt das Zimmer heller. Als ich mit allem fertig war und zweimal zu den Mülltonnen gegangen war, habe ich mich hingesetzt und mir einen Plan gemacht, was ich noch alles Stück für Stück in den kommenden Wochen verändern will. Da gibt es einiges an Kleinkram: Es müssten Gardinenstangen und Rollos ausgetauscht werden, das Bücherregal sollte einem helleren und größeren weichen, der Schreibtisch soll zum Sekretär werden (damit ich einfach die Klappe zumachen kann und man und man nichts mehr sieht). Der Plan steht jetzt. Nun muss ich ihn nur noch in die Tat umsetzten; )

Zum Mittag gab’s übrigens Daddy Cools überbackene Gnochi.

Wochenende zu viert - Ofen-Gnochi - Sonntag Mittag

Zwischendurch haben Champ und Princess gepuzzelt.

Wochenende zu viert - Puzzle- Sonntag Nachmittag

So, vom Nachmittag habe ich tatsächlich keine weiteren Fotos mehr. Das lag an meiner Sauber-mach-Aktion.

Inzwischen sind Champ und Princess beide im Bett und schlafen. Und ich hab‘ gerade das tatsächlich letzte Foto für heute gemacht.

Wochenende zu zweit - Sonntag Abend - Häppchen

Unser ersehntes Wochenende zu viert geht zu Ende…und es geht zu Ende mit Daddy Cools Häppchen und die genießen wir beide nun : )

Euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Eure,

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch einmal hier, oder hier, oder hier rein : )

PS.: Die Wochenende vieler anderer Familien findet Ihr gesammelt bei Susanne : )

Related Post

1 Kommentare

  1. Beim Durchlesen der Texte zum letzten Wochenende ist mir eine Zeile besonders aufgefallen. Dein Blog läuft jetzt schon ein ganzes Jahr.
    Das ist eine tolle Leistung. Den meisten Autoren, die in festgelegten Strukturen über längere Zeit Texte verfassen, geht irgendwann der Stoff aus. Das war bei dir nicht der Fall. Da hast immer wieder neue Ideen aufgegriffen und in deine Texte eingearbeitet. So bleibt alles interessant und ist immer wieder lesenswert.
    Mach weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*