Unsere Buch-Lieblinge im Juni oder was im Juni aus dem Bücherregal kam…

Nun haben die Sommerfreien schon begonnen und mir fällt gerade auf, dass der Juni schon bald zu Ende ist und ich dringend noch unsere Buch-Lieblinge für den Juni zusammenstellen möchte.

Buch-Lieblinge - Vorlesen- Lesen - Bilderbücher - Leseleidenschaft - Kinderbücher

Hier nun also die Liste unserer

Buch-Lieblinge im Juni 

Für Kinder – Buchlieblinge im Juni:

  1. „Herr Schnorchelmütz“ von Mauri Kunnas:

Buch-Lieblinge im Juni - Vorlesen - Lesen - Bilderbücher - Leseleidenschaft

Dieses Buch ist ein „all-time-favourite“, das geht immer und zu jeder Jahreszeit. Der lustige, schlafwandelnde Herr Schnorchelmütz hat eine Weltreise gewonnen und erlebt auf dieser Reise eine ganze Menge und lernt ganz nebenbei die 7 Weltwunder kennen. Das Buch lässt viele Möglichkeiten zum Schmunzeln ; ) Champ liebt es und hatte es ein ganze Weile zum Vorlesen/Buchvorstellung mit in seiner Klasse.

2. „Die unglaublich abenteuerliche Reise von Nö-Nö und seinen Freuden“ von Magali Le Huche

Buch-Lieblinge im Juni - Leseleidenschaft - Vorlesen - Bilderbücher - Kinderbücher

Dieses Buch ist neu in unserer Sammlung – das hat Champ nämlich nun von Opa zum Zeugnis geschenkt bekommen und er liebt es. Das Buch ist die Fortsetzung zu einem Buch das wir schon haben („Die fabelhafte Welt von Nö-Nö, dem Unerschrockenen“) In diesem Buch bekommt NöNö eine Geburtstagseinladung von seinem Cousin, der ihn und seine Freunde (die Rockband „Unterholzrocker“) gerne bei seiner Party zum Stimmung machen dabei haben möchte. Die Freunde haben noch einiges zu erledigen bevor es losgehen kann und dann startet die Reise und sie wird eine sehr interessante, vielseitige und abenteuerliche und dauert länger als erwartet. Aber sie kommen an und sie geben ihr Konzert, wenn auch mit Verspätung. Aber der Cousin hat mit seiner Feier auf sie gewartet.

3.  „Lernen macht Spaß“ von Brigitte Weninger

Buch-Lieblinge im Juni - Leseleidenschaft - Vorlesen - Bilderbücher - Lesen

Dieses Buch ist ein schönes Buch, um Kinder für das Lernen zu begeistern und den Sinn, die Vielfalt und Schönheit des Lernens zu zeigen. Die Tiere stellen fest, dass jeder von Ihnen etwas anderes gut kann und in etwas anderem gut ist. Letzten Endes helfen die Fähigkeiten jedes einzelnen ihnen verschiedene Situationen zu bewältigen und daraus zu lernen. Sie verstehen auf eine total niedliche Weise, dass sie gemeinsam stark sind und voneinander lernen können.

4. „Who’s for dinner“ von Claire Freedman

Buch-Lieblinge - Lesen - Leseleidenschaft - Vorlesen - Kinderbücher - Bilderbücher

Eines unserer englischen Kinderbücher kam in diesem Monat des öfteren aus dem Regal, weil es wirklich lustig ist: Der Fuchs hat Hunger und kommt dem Bauernhof immer näher, er möchte sich dort schnell seine nächste Mahlzeit zusammenstellen und mitnehmen. Die Tiere haben zunächst eine Riesenangst, kommen dann aber auf eine geniale Idee, wie sie ihrem Schicksal als Abendessen verspeist zu werden. Champ liebt das Buch : )

5. Wimmelbuch „Die Elbphilharmonie“ aus dem Carlsen Verlag:

Buch-Lieblinge - Lesen - Bilderbücher - Vorlesen - Wimmelbücher

Dieses Buch hat Princess vor ein paar Wochen geschenkt bekommen und schaut es seither immer mal wieder an. Ihre absoluten Lieblingsbücher sind ja immer noch und das ohne Konkurrenz Bobo Siebenschläfer, aber dieses Wimmelbuch nimmt sie auch immer mal wieder in die Hand und schaut nach allen Details und lustigen Kleinigkeiten.

Für Mama – Buch-Lieblinge im Juni:

Außer dem Buch, das ich zur Zeit lese, waren in diesem Monat diese beiden zwei Bücher in denen ich immer mal wieder gestöbert habe und ich richtig interessant fand und in denen ich viele Ideen und Anregungen gefunden habe, die ich gerne ausprobieren möchte.

Buch-Lieblinge - Lesen - Stöbern - Anregungen finden - Backbuch - Ratgeber

Und was habt Ihr im Juni gelesen?

Eure,

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch einmal hier rein : )


Related Post

2 Gedanken zu “Unsere Buch-Lieblinge im Juni oder was im Juni aus dem Bücherregal kam…

  1. Hallo Kate
    Also meine lieblingslecktuere ist im moment die neue landlust und diverse strickanleitungen da ich etwas unwirsch im augenblick bin tja das hat man schonmal 😉
    Ich wünsche euch eine schöne Ferienzeit habt ihr vor zu verreisen oder einfach mal gemütlich das gemeinsame haus mit Garten zu geniessen —– leider spielt das Wetter ja nicht so richtig mit um viel Zeit draussen zu verbringen aber auch wir sind gerne zu Hause auf der Terrasse und es ist eigentlich nirgends so schön wie daheim sei lieb gegrüßt von mir Karola

    • Liebe Karola, schön, von Dir zu hören! Verreisen tun wir in diesem Jahr nicht so wirklich – es geht „bloß“ zu Oma & Opa in die Eifel und nach Köln und für den Rest der Zeit ist es genau, wie Du schreibst Terrasse mit Grillen etc, das ist nämlich auch immer schön und tut gut. Ich reise ja gerne, aber manchmal ist es eben vor allem mit kleinen Kindern auch ein ganz klein wenig Stress und ich glaube Vieles wird besser klappen und für uns alle erholsamer und schöner sein, wenn unsere kleine Maus noch 1-2 Jahre älter ist. Bis dahin sind’s dann kleine Touren und die Terrasse : ) Liebe Grüße, Kate

Schreibe einen Kommentar

*