Unser Tag vor Weihnachten


Unser letzter Tag vor Weihnachten war in diesem Jahr irgendwie etwas anders, aber gut so, wie er war:

Zunächst bin ich am Morgen einmal einkaufen gegangen für das Weihnachte-Raclette:

Und als ich gerade meine Einkäufe im Auto verstaute, kamen diese Fotos bei mir von zuhause an:

Da wurde nämlich gerade Camping gespielt : )

Nach dem Frühstück musste dann ja mal etwas getan werden. Also habe ich aufgeräumt und ein wenig geputzt und die „Kleinreparaturen“ der Woche mal erledigt ; )

Und schließlich habe ich schnell noch ein paar Brote und etwas Süßes für nach dem Schwimmen vorbereitet.

Währenddessen hat Champ in seinen alten Musikschulheften gemalt:

Und dann ging’s zum Schwimmen. Eigentlich hatten wir schon vor zwei Tagen schwimmen gehen wollen, hatten es aber wegen Princess Husten verschoben. Und da heute wirklich kein Weihnachtsmarktwetter war, dachten wir, Schwimmen ist ein gute Alternative. Und so haben wir unsere 23. Adventskalender Nachricht abgewandelt von „wir gehen heute zusammen auf einen Weihnachtsmarkt“ zu „wir gehen heute zusammen schwimmen“.

Princess und ich waren als erste fertig und Princess trippelt mir davon Daddy Cool & Champ suchend:

Als dann nach dem Schwimmen alle Haare geföhnt waren, waren alle platt und total hungrig. Zuhause gab es dann noch eine warme Gemüsesuppe mit Brot, bzw. Pasta und dann ging es ab in die Falle. So waren Champ und Princess trotz der Weihnachtsaufregung wenigstens echt müde und schlafen hoffentlich gut ; )

Frohe Weihnachten und ein gutes und gesundes, neues Jahr!

Eure,

 

 

 

 

 

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*