Tangy Tomato Gnocchi aus dem Ofen…

Heute ist zwar eigentlich auch 12 von 12 Tag, aber ich habe leider keine 12 Bilder gemacht. Irgendwie war es ein Tag, an dem eines auf das andere folgte: Arbeit, Einkaufen, Reifenwechsel, Zahnarzt und schwupp war er auch schon wieder vorbei, der Tag und ich habe es nicht geschafft von jeder „Station“  ein Foto zu machen… Deswegen bleibt es heute bei meinem üblichen Rezepte-Donnerstag. Und es gibt, wie versprochen, das Rezept zu Daddy Cools überbackenen Gnocchi mit Tomaten und ganz viel Käse.

Tangy Tomatoe Gnocchi aus dem Ofen - Rezept - Kochen - Ofengericht

Hier ist, was Ihr braucht – Tangy Tomato Gnocchi aus dem Ofen:

Zutaten:

  • 1 Paket Gnocchi
  • 1 Charlotten-Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe sehr fein gewürfelt
  • 4-5 Roma-Tomaten geschält & gewürfelt
  • etwas Basilikum, getrocknet
  • ca 1/4 TL Oregano
  • das Olivenöl aus einem Glas sonnengetrockneter Tomaten
  • Salz nach Geschmack
  • etwas Tomatenmark
  • 1-2 mittelgroße Möhren, geschält und in dünnere Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße Zucchini in dickere Scheiben geschnitten und zusätzlich halbiert
  • Hühnerbrühe
  • Parmesan Käse, gerieben
  • Gauda Käse gerieben
  • Crème fraîche

Und so wird’s gemacht – Tangy Tomato Gnocchi aus dem Ofen:

Den Knoblauch und die Zwiebeln gut in dem Olivenöl (aus einem Glas sonnengetrockneter Tomaten) anbraten. Dann Basilikum und Oregano, sowie die Tomatenwürfel zugeben und gut umrühren.

Salzen nach Geschmack. Dann Tomatenmark und etwas Hühnerbrühenwürfel (ca 3/4 eines Würfels)zugeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Nebenher die Möhren in etwas Salzwasser bißfest abkochen, die Gnocchi in Salzwasser kochen und abschütten. Zudem die halbierten Zucchinie-Scheiben mit etwas Olivenöl, Meersalz und Pfeffer im Ofen grillen.

Sobald die Tomatensauce eine schöne Konsistenz bekommen hat, die Gnocchi zugeben und umrühren. Die Mörenscheiben zugeben und noch einmal kurz rühren. Alles in eine vorgefettete Auflaufform geben. Nun einige Teelöffel Crème fraîche darüber verteilen und noch einmal vorsichtig verrühren. Dann zuerst mit Parmesan bestreuen. Nun die Zucchini Scheiben über den Gnocchi verteilen und nicht mehr umrühren! Schließlich alles mit einer guten Schicht geriebenem Gauda Käse bedecken.

Und dann geht’s für ca 15-20 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 200 C.

Gnocchi Rezept - Ofengericht - Überbackenes

Guten Appetit!

 

Eure,

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch einmal hier, oder hier, oder hier rein : )


Related Post

Schreibe einen Kommentar

*