Zuhause-Langeweile & Großreinemachen – unser Wochenende in Bildern 28./29. Oktober…

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Wochenende in Bildern - Sturmtiefwochenende

Wir hatten, sozusagen Dank Herbststurm Herwart, ein Zuhause-Langeweile & Großreinemachen Wochenende. Naja eigentlich stand das Großreinemachen sowie so an und deswegen war es im Prinzip sogar egal, dass Herwart draußen wütete. Alle Betten wollten noch einmal neu bezogen werden und auch sonst stand ein gründliches Abstauben noch einmal an.

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen Wochenende

Samstag

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Wochenende - Frühstück

Das Frühstück war ein Schnelles und Frühes – Daddy Cool hatte wieder ein Büro-Wochenende. Nach dem Frühstück habe ich erst einmal Champ und Princess fertig gemacht und angezogen, danach den Tisch abgeräumt und in der Küche aufgeräumt. Und dann ging’s los: Ich habe ein Schlafzimmer nach dem anderen bearbeitet und bin tatsächlich recht zügig und ungestört durch gekommen. Denn Champ und Prinzess hatten sich derweil alles mögliche an Beschäftigungen gesucht.

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Wochenende in Bildern - Samstag Morgen

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Wochenende in Bildern - Samstag Morgen

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Wochenende in Bildern

Zum Mittag gab es Apfelstrudel, denn zum Kochen hatte ich keine Zeit und zum Glück ist das etwas, was wir alle drei (Daddy Cool ja nicht so, aber der war ja nicht da) mögen und so wurde bis auf das letzte Löffelchen Vanillesauce alles verputzt (und jetzt ratet mal, wer das letzte Löffelchen Sauce verputzt hat? Richtig, Princess war das!).

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Samstag Mittag

Nach dem Mittagessen habe ich den Rest an Aufräumen und Saubermachen erledigt und Champ & Princess haben zum Glück ebenfalls „einfach“ weiter gemacht.

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Samstag Nachmittag

Zuhauselangeweile & Großreinemachen - Samstag Nachmittag

Nachdem Princess eine Runde Blockflöte (das war übrigens sehr melodisch und harmonisch, wie man sich sicher vorstellen kann) gespielt hat, haben die beiden getauscht: Princess hat mit der Brio Eisenbahn weiter gemacht und Champ mit Pokemon Karten (ich mag diese blöden Karten ja überhaupt nicht).

Zuhauselangeweile & Großreinemachen - Samstag Nachmittag

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Samstag Nachmittag

Irgendwann zwischendurch habe ich Princess gefragt, was sie morgen essen möchte – ich hatte nämlich noch überhaupt keinen Plan und keine Idee. Wie aus der Pistole geschossen sagt Princess zu mir: „Nudeln mit Fleisch und Tomatensauce und so so“ Das habe ich dann einmal als Pasta mit Bolognese Sause übersetzt und fand’s eine gute Idee. Tja, aber da wir kein Hackfleisch mehr hier zuhause hatten , mussten wir doch tatsächlich trotz ziemlichem Wind (der sollte sich aber in der Nacht noch verdoppeln und zum Sturm werden) noch einmal kurz zu Fuß los, das „Fleisch“ besorgen.

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Samstags Einkauf

Hier ist Champ, nachdem ich ihn gebeten hatte, seiner nach einem Brötchen schreienden Schwester, schnell ein Brötchen holen zu gehen. Er hat das Brötchen in eine Tüte gepackt und sich diese in „Nikolaus-Manier“ über die Schulter geschmissen ; )

Hiermit hören meine Bilder für Samstag auf, mehr habe ich nicht.. Viel mehr kam aber auch nicht mehr. Nachdem wir wieder zuhause waren, gab’s Abendbrot und Princess war pünktlich um 18 Uhr im Bett. Sie wollte zwar noch unbedingt einen geschnittenen Apfel ans Bett gebracht bekommen. Als ich dann mit Apfel neben ihrem Bett stand, schnarchte sie schon… Da ich selber auch müde war, und Daddy Cool immer noch nicht zuhause war, hab‘ ich Champ vorgeschlagen, wir legen uns jetzt beide ins Bett und lesen. Ich brauche ja wohl nicht mehr zu sagen, wo wir ab 19:15 Uhr letzen Endes beide lagen – richtig in meinem, also Daddy Cools und meinem Bett ; ) Champ hat Disney Cars gelesen & ich „Anna, die Schule und der liebe Gott“. Irgendwie konnte ich mich aber nicht so recht konzentrieren und mir fielen die Augen zu. Also hab ich Champ überzeugt, dass wir nun das Licht aus und die Augen zu machen. Natürlich haben wir noch eine Weile weiter gequatscht und sind dann beide eingeschlafen.

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen Wochenende

Sonntag

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Sonntag Morgen

Das Frühstück war ähnlich, wie am Samstag (was mir von den Daddy Cool schon den Kommentar einbrachte „seit Tagen gibt es hier schon das Gleiche zum Frühstück“ – what to do? Da waren eben zwei Avocados in der Küche, die unbedingt mal benutzt werden mussten!) So schlecht kann es aber auch wieder nicht gewesen sein, denn alle haben alles aufgegessen ; )

Nach dem Frühstück, war wie üblich Maus-Zeit:

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Wochenende in Bildern - Sturmtiefwochenende

Dank Herwart gab’s dann heute außerdem auch noch Lars der Eisbär und Thomas Train…Denn an nach draußen gehen war bei diesem Sturm nicht zu denken…

Zu Mittag gab es, wie von Princess bestellt, Nudeln mit Fleisch und Tomatensauce, auch genannt Bolognese. Heute mit Fussili statt Spaghetti, weil Champ das so wollte.

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Sonntag Mittag

Ich glaube ich verblogge unsere Bolognese an meinem Rezepte-Donnerstag einmal für Euch ; ) Zur Feier des Tages gab es auch noch Dessert, worüber Princess höchst entzückt war!

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Sonntag Mittag

Nach dem Essen hat Princess Champs Knettiere für sich entdeckt.

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Sonntag Nachmittag

Während Champ mit sich selber beschäftigt war, saß Princess schließlich mit mir am Tisch und hat mit ihrem TipToi Buch weitergemacht, bis sie schließlich auf die Idee kam, sie möchte nun auch noch Schokopudding, wenn sie schon nicht nach draußen kann!

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Sonntag Nachmittag

Nach der Schokopudding-Aktion meinte Champ plötzlich „Mama, ich fühl mich etwas komisch, mir ist kalt und mein Kopf ist aber warm“ Ziemlich eindeutige Ansage, die das Thermometer auch gleich bestätigte: 38,5

Von hier ab ging alles recht schnell: Beide Kinder im Bad fertig gemacht und aufs Sofa gepackt.

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Sonntag Nachmittag - Fieberkind

Interessanterweise wollte Champ zum Abendessen nur Gurken und Oliven.

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Sonntag Abend

Logisch, dass die kleine Schwester nach ihrem Nutella-Brot dann lieber auch noch Gurken und Oliven haben wollte! geht ja auch nicht anders!

Zuhause-Langeweile & Großreinemachen - Sonntag Abend

Nun schlafen beide Mäuse und ich hoffe, sie schlafen durch…. Champ hab‘ ich Paracetamol gegeben und hoffe, dass damit das Fieber runter geht. Mal sehen, wie es morgen ist…

Und wie war Euer Wochenende?

Eure,

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch einmal hier, oder hier, oder hier rein : )

PS.: Bei Susanne gibt es wie immer mehr Wochenenden in Bildern : )