One Pot Dish mit getrockneten Tomaten, Hühnchen & Pasta

One Pot Dish - Rezept -Pasta-Gericht

Heute habe ich mal eine Rezepte-Inspiration von @manydaysjourney, nämlich eine One Pot Dish. Denn hier habe ich endlich einmal eine One Post Dich ohne Dosenmais und Kochschinken (wir mögen ja alle lieber rohen Schinken, der dann bei uns einfach nur Prociutto heißt). Es ist wirklich super-einfach zu machen und schmeckt richtig lecker (hier haben alle es gegessen ohne Beanstandung!)

One Pot Dish - Pasta-Rezept - Pasta-Gericht

Hier ist was Ihr braucht – One Pot Dish

One Pot Dish - Pasta-Gericht - Rezept - Zutaten

Zutaten:

  • 500 Gr. Hühner-Geschnetzeltes
  • 2 mittelgroße rote Zwiebeln, in Würfel geschnitten
  • etwa eine halbe Tüte sonnengetrocknete Tomaten (bei uns waren es mehr als eine halbe Tüte, weil wir die Dinger lieben) klein geschnitten
  • 200 ml Sahne
  • ca 500- 600 ml Wasser
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack (ich habe nur ganz wenig Salz genommen und stattdessen etwas Hühnerbrühen Pulver dazugegeben)
  • 1/2 TL Paprika-Pulver
  • 4-6 EL Tomatenmark
  • 1 Paket Pasta, 500 Gr. (ich habe nun Spiralen genommen, weil die schnell durch gekocht sind, geht aber auch mit jeder anderen Pasta-Sorte)
  • etw. Olivenöl zum Anbraten
  • etwas frische Petersilie gehackt und auch zum Dekorieren

One Post Dish - Pasta-Gericht - Rezept

Und so wird’s gemacht – One Post Dish:

In einem hohen Kessel die gehackten Zwiebeln gut anbraten, dann das Geflügel zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, gut anbraten. Dann das Paprika Pulver, die getrockneten Tomaten und die gehackte Petersilie zugeben und verrühren. Dann mit Wasser und Sahne ablöschen und das Tomatenmark zugeben. Wenn alles zu köcheln beginnt, die Pasta zufügen und so lange unter Rühren köcheln lassen, bis das Wasser verkocht und die Nudeln gar gekocht sind. Und fertig ist das One Post Dish!

One Pot Dish - Rezept

Guten Appetit!

Eure,

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltest, dann schaut doch einmal hier oder hier oder hier rein : )