Minuten-Steak Brötchen mit Zwiebeln aus dem Ofen

Nun habe ich gestern leider meinen Rezepte-Donnerstag verpasst, weil ich noch im Krankenhaus war und hole diesen nun hiermit nach ; )

Zutaten:

  • 5-6 Minuten Steaks
  • 5-6 helle Brötchen zum Aufbacken (oder American Soft Buns)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • Salz & Pfeffer zum Würzen
  • Butter zum Anbraten
  • Olivenöl zum Bestreichen der Brötchen
  • Petersilie (oder auch Kräutermischung Italienische Kräuter diese gefrorenen frisch gehackten Kräuter
  • 2-3 mittelgroße rote Zwiebeln
  • Mozzarella Käse (nicht der frische, sondern der „trockene“, sprich der geriebene)

Die Brötchen halbieren und die untere Hälfte in eine Auflaufform legen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und gut anbraten, so dass die gold-braun werden. Die Minutensteaks gut würzen und kurz mit Butter dem Rosmarinzweig und den geschälten Knoblauchzehen in der Pfanne scharf anbraten. Dann je ein Minutensteak auf jede Brötchenhälfte geben und die gebratenen Zwiebel darüber verteilen. Anschließend mit dem Mozzarella Käse bestreuen und die obere Brötchenhälfte darauf legen. Die Brötchen dann mit Olivenöl und den Kräuter bestreichen.

Anschließend alles für ca 20-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen und fertig sind die Brötchen : ) Mit BBQ Sauce servieren.

Guten Appetit! : )

Wir fanden eher, das sei ein „Erwachsenen-Gericht und Kinder würden es nicht so mögen, aber Champ fand es sehr gut und hat ein Brötchen verputzt ; )

Eure,