Happy Birthday „Cocktail-kids-Mom“

Heute ist es soweit, heute wird „Cocktail-kids-Mom“ geboren, heute geht es endlich online!

Happy Birthday und herzlich willkommen im Leben, im online Leben!

Nach etwa einem Jahr offline Arbeit mit Ideen haben, Materialien sammeln, Fotos machen, Posts schreiben, Literatur zusammenstellen, mich sortieren und das, was mich bewegt kategorisieren, Design erstellen, Namen finden und mich darin finden, ist es endlich soweit: Es kann online gehen! Und irgendwie finde ich es lustig, dass der Blog-Geburtstag ausgerechnet der 25. November ist, denn das ist zudem auch mein Namenstag!

happybday1

Diese offline-Zeit war manches Mal eine anstrengende Zeit aber es war eine gute und lehrreiche Zeit, eine Zeit, die mich weitergebracht hat. Das Schreiben hat mir geholfen.

Es gibt noch immer viele „Baustellen“: Meine englische Literaturliste fehlt noch gänzlich, Englisch habe ich sowie erst einmal vernachlässigt, weil ich gemerkt habe, dass ich nicht alles auf einmal schaffe. Die Fotos von Daddy Cools Designs sind alles andere als perfekt und müssten alle einmal „richtig“ gemacht werden. Die Rezepte habe ich zwischenzeitlich auch vernachlässigt, weil die Zeit nicht reichte – auch hier wollte ich noch mehr Fotos machen und es sind auch noch immer nicht alle unsere Lieblingsgerichte aufgeschrieben. Bei meiner Büchergallerie möchte ich gerne zu jedem Buch unsere Erfahrungen damit aufschreiben, auch das habe ich noch nicht ganz geschafft.

happybday2

Es wartet immer noch viel Arbeit auf mich, aber Ich bin gespannt und freue mich auf das, was nun kommt! Und ich glaube, dass es selbst mit diesen Baustellen, nun losgehen kann.

Trotzdem beschleichen mich oft auch Zweifel und ich denke „Meine Güte, es gibt so viele Mama-Blogger und irgendwie habe immer das Gefühl alle haben bessere Kameras, PC’s und, und, und als ich – liest dann überhaupt jemand meine Texte und schaut sich meinen Blog an?“

happybday3

Aber schließlich stimmt das, was meine Freundin einmal zu mir sagte „das war dann jetzt auch so eine Art kleine Geburt“. Ja, Cocktail-kids-Mom, ist so etwas wie mein drittes Baby und ich bin gespannt, wie es wachsen wird!

 

So und nun ist es Zeit zu feiern! Eigentlich hätte ich ja gerne diese schönen dekorativen Cupcakes gemacht, wo man so herrlich Fähnchen etc. reinstecken kann, aber meine Kinder mögen diese Dinger nun mal nicht. Also wird mit Waffeln gefeiert:

happybirthdaywhappybirthdayw2png

happybday4

Eure,

kate