Nachos und Weihnachtspost – meine 5 Freitagslieblinge am 17. November…

Nachos und Weihnachtspost - Freitagslieblinge

Wieder ist Freitag, wieder Zeit für die Freitagslieblinge. Und somit wieder einmal Zeit, um ein wenig über die Woche nachzudenken und sich selber bewußt zu werden, was war wichtig, was hat gut getan. In dieser Woche habe ich Nachos und Weihnachtspost Freitagslieblinge und das hat sich spontan so ergeben, aber mehr dazu erzähle ich Euch nun gleich : )

In dieser Woche waren  Oma & Opa noch bis zum Mittwoch bei uns, am Donnerstag sind sie wieder zurück nach hause gefahren, auch wenn Champ meinte „Oma, Ihr könntet doch nun eigentlich gleich bis Weihnachten bleiben!“ Auf jeden Fall war sie gut diese Oma & Opa Zeit und hat mich auf eine Blog-Post Idee gebracht : ) So, nun geht’s aber los:

Nachos und Weihnachtspost Freitagslieblinge – mein Lieblingsbuch:

Nachos und Weihnachtspost - Freitagslieblinge

Diesen Buchtitel hatte Champ – ich weiß gar nicht wo und wie eigentlich – selber herausgefunden und es ist einer seiner Weihnachtswünsche. Aber psst, er hat keine Ahnung, dass ich es endlich gefunden habe und es schon bei uns zuhause liegt ; ) Das Buch gibt es nämlich gar nicht mehr, habe es über Amazon in einem Antiquariat gebraucht finden können. Champ wird es nun zu Nikolaus bekommen. Als es in dieser Woche ankam, musste ich natürlich schon einmal durchblättern und ein wenig lesen. Und ich mochte das Buch total, es ist niedlich, dieser Hook ist ja sowieso eines meines Lieblings Disney Autos und da wir nun seit etwa zwei Wochen auch zwei der Weihnachtsmann-Disney Autos haben, passt das nun sehr gut ; )

Nachos & Weihnachtspost Freitagslieblinge – mein Lieblingsessen:

Das war in dieser Woche abgesehen von Omas Fisch mit Ei und Salat Gericht (da hab‘ ich aber leider kein Foto von, hab‘ einfach nur gemampft und nicht ans Knipsen gedacht), Daddy Cools spontane Abendessen Idee: Nachos mit Cheddar Cheese, Sauercreme, Guacamole und Gewürzgurken.

Nachos und Weihnachtspost - Freitagslieblinge

Am Mittwoch Abend hatten wir keine Idee, was wir essen sollten. Ich hatte zwar Hunger, aber es kam mir keine Idee und ich hatte auch nicht so die rechte Lust, noch einmal mit dem Kochen zu beginnen. Da kam Daddy Cool auf diese nette Idee! Ging schnell und war echt lecker! Und mitgeholfen habe ich dann doch noch, habe die Sauercreme gemacht : )

Nachos und Weihnachtspost – mein Lieblingsmoment mit den Kindern: 

Manchmal, da sind es ja einfach nur die kleinen Momente, in denen man sein Kind beobachtet, ohne, dass dort wirklich etwas passiert, die wichtig sind. Sie sind nicht wichtig, weil sie etwas zu bedeuten haben, oder etwas Besonderes passiert, nein sie sind wichtig, weil sie einen etwas fühlen lassen.

Nachos und Weihnachtspost - Freitagslieblinge

Hier singt Princess gerade das Lied, das sie im Kindergarten zum 25 jährigen Jubiläum des Kindergartens mit ihrer Gruppe in der Kirche singen wird – die Feier ist übrigens morgen und ich freue mich richtig darauf : ) Hier das Lied: „Wir sind die kleinen in der Gemeinde, ohne uns geht gar nichts, wir sind das Licht im Dunkel der Gemeinde, wir sind das Salz in der Suppe der Gemeinde (Princess singt übrigens „Gemeinen“), egal was andere meinen, wir machen mit!“ Es ist so süß, wenn sie das singt!

Nachos und Weihnachtspost - Freitagslieblinge

Das ist Champ im Wartezimmer bei unserem Kinderarzt. Egal, wo wir hinkommen, wo es Broschüren, Bücher, Hefte, irgend etwas mit Text und Bild gibt, da ist Champ und man kriegt ihn dort immer nur schwer wieder weg. Mein Champ ist genau so eine Leseratte, wie ich!

Nachos und Weihnachtspost Freitagslieblinge – mein Lieblingsmoment für mich:

Nachos & Weihnachtspost - Freitagslieblinge

Das war morgens im Büro, als ich ganz alleine war und auf Champ und Princess Foto schaue. Als ich meine beiden mich da so anlächeln sehe, denke ich mir das „choose happy“ von Daddy Cools Tasse ist doch mit diesen beiden ganz einfach und selbstverständlich. Da guckt man sie an und dann ist man eben einfach HAPPY, das geht gar nicht anders!

Nachos und Weihnachtspost  Freitagslieblinge – meine Inspiration:

Meine Inspiration habe ich in dieser Woche wieder einmal bei Bine gefunden. Sie hat in ihrem Blogpost „Briefe an den Weihnachtsmann mit Briefmarke individuell. Kalligrafie und Lettern – Schreib mal wieder!“ total schöne Weihnachtskarten entworfen mitsamt ihrer eigenen Briefmarken-Kreation.

(Werbung). Gibt es etwas Schöneres, Persönlicheres, Wundervolleres, als einen handgeschriebenen Brief? So sehr ich das Tippen auf dem Laptop liebe- mit der Hand zu schreiben, macht mir nach wie vor Spass. Ich habe ein paar Briefumschläge an den Weihnachtsmann adressiert. Frankiert habe ich sie mit meinen ganz persönlichen Briefmarken- sozusagen alles aus einer Feder, bzw. einem Pinsel. Auf dem Blog gibt‘s noch mehr Infos zur „Briefmarke individuell“. #briefeschreiben #schönschreiben #Kalligrafie #kalligraphie #individuellebriefmarken #briefmarkeindividuell #handlettering #lettering #lieberguterweihnachtsmann #waseigenesblog #happymail #envelopes #stationery #handlettered #briefumschlag #binekalligrafiert

A post shared by Bine ~ was eigenes (@waseigenes) on

Ich fand das Ganze eine total schöne Idee für eine etwas andere Weihnachtspost.

Und wie war Eure Woche?

Eure,

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch einmal hier, oder hier oder hier rein : )

PS.: Mehr Freitagslieblinge gibt es, wie immer, bei Anna : )