DIY – ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee…

DIY - ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee - Basteln - Geschenke Selbermachen

Da wir nun in den Sommerferien schon eine ganze Weile an dem DIY-Geschenk für unsere Weltbeste Nachbarin gearbeitet haben, und ich es schlußendlich richtig süß fand, dachte ich, ich mache einmal einen DIY-Beitrag ( DIY – ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee )  daraus und schreibe alles für Euch auf ; ) Und zwar haben wir unserer Weltbesten Nachbarin einen Gutschein gebastelt, einen etwas anderen Gutschein.

DIY - ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee - Gutschein Selbermachen - Selbstgerechtes schenken

Unsere Weltbeste Nachbarin ißt gerne bei uns und da haben wir hin und her gedacht, aber einen Gutschein für ein Abendessen bei & mit uns fanden wir irgendwie witzlos, da fehlte der Gag, das gewisse Etwas. Also haben wir nochmal überlegt, bis wir auf die Idee kamen, unsere Gerichte in Form von kleinen Gutscheinen zu verschenken. Nein, natürlich nicht die Rezepte für die Gerichte, sondern die Gerichte selbst:

DIY – ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee…

Hier ist, wie’s geht:

Zunächst aus dunkel-grünem Tonpapier einen einfachen Blütenstiel aufzeichnen und ausschneiden. Dann mithilfe eines umgedrehten Schnapsglases 13 kleine Kreise auf gelbem Tonpapier und 2 auf grünem Tonpapier aufzeichnen und ausschneiden. Danach mithilfe einer umgedrehten, großen Tasse einen großen Kreis auf schwarzem Tonpapier aufzeichnen und ausschneiden.

DIY - ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee - Geschenke Selbermachen - Selbstgerechtes verschenken - Basteln

Dann ein dickeres, weißes Blatt DINA 4 Papier (ich habe dickeres Aquarell Papier genommen, ich glaube, es ist 1,5 mm) nehmen und den Hintergrund für die Blume gestalten: Himmel & Gras.

Danach den schwarzen, großen Kreis zum Sonnenblumen-Inneren ausgestalten indem man mit dem Wattestäbchen braune und gelbe Wasserfarben-Tupfen überall auf dem Kreis verteilt.

DIY - ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee - Selbstgerechtes verschenken - Geschenke Selbermachen - Basteln

Nun den Blütenstiel auf dem vorbereiteten DINA 4 Papier etwa mittig aufkleben. Danach die beiden kleinen grünen Kreise jeweils von zwei Seiten zur Mitte hin etwas umknicken und am Blütenstiel festkleben. Die kleinen, gelben Kreise ebenso knicken und rund um den im Vorab bereits aufgeklebten, großen, schwarzen Kreis, anbringen.

DIY - ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee - Sebstgemachtes verschenken - Geschenke Selbermachen - Basteln

Schließlich kommt in jeden Blüten-sowie Stielblatt ein kleines, schnelles Postet, auf dem der Name eines Gerichtes steht und das jeweilige Blatt wird wieder zugeklappt.

So kann die Weltbeste Nachbarin dann demnächst immer ein Gericht, dass sie in der Woche gerne einmal essen möchte auswählen, den jeweiligen Postet herausnehmen und an Champ geben. Dann wissen wir, was und wann sie das Gericht gerne essen möchte. Wir bereiten es vor und bringen es zu ihr „nach nebenan“.

DIY - ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee - Basteln - Geschenke Selbermachen

Um den Gutschein nun zu erklären und auch noch einen Glückwunsch hinzuzufügen, habe ich schließlich DINA 4 Transparent Papier mit der Wellenschere etwas kleiner geschnitten und die Glückwünsche, sowie Gutscheinanleitung darauf geschrieben, und habe auch vermerkt, dass wir bei jedem Gericht etwa 5 Tage Vorlaufzeit brauchen, um den Einkauf und unsere Schul-und Arbeitstermine entsprechend zu koordinieren ; )

Ein solcher Gutschein läßt sich nun natürlich beliebig variieren. Anstelle von Gerichten könnte man auch „Zeit (gemeinsames Spazierengehen, Kochen, Malen, Plaudern, Teetrinken, Lettering etc)“ oder „Erlebnisse (Day out in the City, Kino-oder Theater-Besuch, Zoo, Kletterpark, Autostadt, Wandern etc) oder „Ideen (Kreativ-Ideen, Rezept-Ideen, Dekor-Ideen, Style-Ideen)“ oder auch „Lesetipps (für Kinderbücher, Sachbücher, Romane, Krimis etc) verschenken.

DIY - ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee - Basteln - Geschenke selbermachen

Schließlich haben wir zum Gutschein noch ein kleines „Körbchen“ kreiert mit: Einer selbstmarmorierten und bemalten Tasse (wir haben uns grob an dieser Anleitung orientiert) –  in die Tasse haben wir farblich passend noch ein kleines Blümchen gesetzt,

DIY - ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee, Tassen mit Nagellack marmorieren

etwas Glück in Form von Glücks-Marmelade, unsere etwas andere Glückwunschkarte, nämlich zwei DINA 5 Keilrahmen auf dem Champ und ich aquarelliert haben – auf einem steht der Schriftzug „Herzlichen Glückwunsch“ und auf dem anderen „zum Geburtstag“.

DIY - ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee - Basteln - Aquarellierten

DIY - ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee - Basteln - Geschenke Selbermachen

Und fertig war das fast ganz selbstgemachte Geschenk : )

Eure,

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch einmal hier rein : )

Verwendete Materialien – DIY – ein etwas anderer Gutschein, süße Geschenkidee:

Dieser Beitrag enthält keine affiliate Links und ist kein Kooperationsbeitrag. Alle Ideen sind unsere eigenen und alle Materialien sind unsere persönlichen Empfehlungen.