Schokoladenkuchen mit versunkenen Birnen vom Blech…

Schokoladenkuchen - Rezept - Kuchen backen

Heute habe ich das Rezept, von dem Schokoladenkuchen mit versunkenen Birnen und Butter-Mandel Topping, das ich am Wochenende für meine Kollegen gebacken hatte, für Euch.

Der Kuchen ist übrigens richtig gut angekommen und war in weniger als einer halben Stunde ritze-ratze-putze weg (so wie Princess immer sagt). Champ und Princess hatten natürlich auch davon probiert. Und hier ist er nun für Euch der superleckere und absolut einfach zu machende Schokoladenkuchen mit Birnen.

Schokoladenkuchen - Rezept - Backen

Hier ist, was Ihr braucht – Schokoladenkuchen mit versunkenen Birnen 

Zutaten:

Für das Buttermandel-Topping:

  • 50 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 100 Gramm Mandelblättchen

Für den Teig:

  • 4 EL Speisetärke
  • 3 TL Backpulver
  • 4 EL Kakao
  • 220 Gramm Butter
  • 180 Gramm Zucker
  • 3 Päckchen Bourbon Vanille Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 150 Gramm Joghurt
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade grob geraspelt

Für den Belag:

  • 1 kg kleine, reife Birnen geschält oder 2 Dosen Williams Christ Birnen

Schokoladenkuchen - Backen - Rezept

Für das Mandeltopping Butter, Zucker, Sahne und Mandelplättchen in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Für den Teig Mehl mit Stärke, Backpulver und Kakao mischen und in eine Rührschüssel sieben. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und Joghurt (ich hatte übrigens zufällig kein Joghurt im Kühlschrank, und hab‘ stattdessen Quark genommen – hat auch geklappt) zur Mehmischung geben und mit dem Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Schokolade grob hacke und unter den Teig ziehen.

Birnen schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen und Birnenviertel an der Rückseite fächerartig  einschneiden.

Dann den Teig gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Birnen mit der angeritten Seite nach oben in den Teig drücken. Die Mandelmischung zwischen und auf den Birnen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca 35 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 190 Grad erhöhen und weitere 10 Minuten backen.

Schokoladenkuchen - Rezept - Backen

Guten Appetit – laßt es Euch schmecken!

Eure,

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch einmal hier, oder hier, oder hier rein : )