später Samstag, früher Sonntag – Unser Wochenende in Bildern 17./18. Juni…

Nun ist es schon wieder vorbei das Wochenende („später Samstag, früher Sonntag“) : ( Auch nicht schlimm, es sind ja nun nur noch 3 Tage bis zu Champs Sommerferien, Princess Geburtstag und Daddy Cool Urlaub und der Ankunft von Oma & Opa! : ) In den nächsten drei Tage ist zwar recht viel zu tun und vorzubereiten, aber in der Schule läuft nicht mehr viel und das letzte Mal Schwimmtraining, Malschule und Bücherei war schon in dieser Woche. In den Ferien hat Champ dann erst in den letzten drei Ferientagen einen Workshop in der Malschule, das Schwimmen beginnt tatsächlich erst wieder mit dem Schulstart. So hat Champ nun seine letzten Tage als Erstklässler, was ich unfassbar finde! So nun aber zu unserem:

Wochenende in Bildern – später Samstag, früher Sonntag

Samstag

später Samstag, früher Sonntag - Wochenende - Samstag - Frühstück

Das Frühstück ist ein schnelles, denn Daddy Cool hat heute wieder einen Büro-Tag. Princess will Pasta zum Frühstück, seltsam, aber kommt bei Princess manchmal vor…

Champ malt ir noch schnell das Minions Bild, das er in der Woche begonnen hat, fertig.

später Samstag, früher Sonntag - Minions - Kinderkunst - Zeichnung - was Kinder so machen

Dann geht es los zur Malschule. Während Champ also wieder malt, machen Princess und ich noch ein paar Erledigungen.

Ich finde endlich die Also Vera Pflanze für’s Schlafzimmer, nach der ich gesucht hatte.

später Samstag, früher Sonntag - Samstag - Einkauf - Blumen fürs Schlafzimmer - Aloe Vera

Und wir besorgen ein kleines, pinkes Blümchen, das wir für das kleine Projekt an dem wir arbeiten brauchen. Außerdem bringen wir noch Naan-Brot mit, das wird dann das Abendessen (im Ofen überbacken mit Butter, Meersalz, Knoblauchgranulat und geriebenem Emmentaler) für Champ und Princess.

später Samstag, früher Sonntag - Samstag - Einkauf - Erledigungen - Naan Brot

Princess isst schon einmal ihr Mittagessen – es dauert ihr zu lange bis nach 13 Uhr zu warten, wenn Champ auch wieder da ist. Und dann müssen wir los Champ abholen. Auf sein Werk von heute ist er besonders stolz und möchte es in seinem Zimmer aufhängen. Ehrlich gesagt, ich hätte es ja auch gerne in der Küche. Aber es wird natürlich in sein Zimmer kommen.

später Samstag, früher Sonntag - Kinderkunst - Malschule - Aquarellieren - Wasserfarben

Es ist ein Strand, wo eine Flaschenpost im Wasser schwimmt und Möven herumfliegen.

Princess ist so platt, dass sie auf dem Nach-hause-Weg einschläft.

später Samstag, früher Sonntag - im Auto - müdes Kind - eingeschlafen - Rückweg

Wir tragen sie ins Haus, und sie schläft tatsächlich immer noch! Ich habe sie dann auf’s Sofa gelegt. Champ fand das so niedlich und dann wurde es ihm ganz kuschelig zu Mute, dass er erst eine ganze Weile neben ihr gesessen hat und sie verträumt angeschaut hat und dann auf einmal vor ihr kniete und sie streicheln und kuscheln wollte. Sie ist nicht aufgewacht und hat sich alles gefallen lassen – das war so süß!

später Samstag, früher Sonntag - Wochenende - Malschule - Frühaufsteher

Als alle wieder fit waren und gegessen hatten, wollten die Kinder gerne etwas von Astrid Lindgren gucken – Champ hat für Madita entschieden:

später Samstag, früher Sonntag - Astrid Lindgren - Kinder DVD - Samstag Nachmittag

Anschließend gehen wir spazieren und dabei kurz bei Rewe vorbei. Da gibt es (leider) schon wieder so eine Sammelaktion mit Minions. Und da Champ von unseren Nachbarn vier dieser Tütchen mit den Stickern, die er sammeln muss, um eine Figur zu bekommen, in unserem Briefkasten gefunden hatte, konnte er sein Kärtchen nun einlösen. Leider ist es aber ein doppelter Minion, den hat er schon, kann er nun für die Tauschbörse verwahren : (

später Samstag, früher Sonntag - Minions - Sammle-Aktion - Rewe

Nachdem wir zurück sind, spielen die Kinder noch eine ganze Weile und Princess geht erst gegen 20 Uhr ins Bett, was für sie sehr spät ist. Ging aber heute nicht anders wegen des ungeplanten Mittagsschläfchens ; ) Eingeschlafen ist sie sogar noch etwas später erst, so dass ich dachte, sie würde entsprechend nun auch am Sonntag erst gegen 8 aufwachen. Das hat aber nicht so ganz hingehauen, und es wurde trotzdem ein Fall von „später Samstag, früher Sonntag„.

Da ich selber am Samstag Abend auch platt war und außerdem Daddy Cool noch ein spontanes Team Outing hatte und später nach hause kommen würde, habe ich kurzerhand entschieden, mich auch um 20 Uhr mit einem Buch ins Bett zu verziehen. Da Champ noch an seinem Schreibtisch saß und etwas fertig zeichnen wollte, habe ich ihm gesagt, sobald er fertig ist, darf er zu mir in unser Bett kommen und da auch bleiben (ich wollte nämlich nicht mehr nochmal aufstehen müssen…). So war Champ selig und ich hatte meine Ruhe. Es war nur am nächsten Morgen „unpraktisch“, als Princess um 05 Uhr neben mir erschien. Denn sie hat ihn dann mit ihrem Geplapper schlußendlich auch geweckt, sonst hätte er glaube ich sicherlich noch 2 Stunden gepennt. Dumm gelaufen…

später Samstag, früher Sonntag – Unser Wochenende in Bildern

Sonntag

später Samstag, früher Sonntag - Sonntag Morgen - im Bett - Leben mit Kindern

Das war am Sonntag Morgen im Bett. Achja, sagte ich schon: Princess hat die Nacht mit ihrer Vögelchen Maske aus dem Kindergarten (dient sie dort zu Karneval selber gebastelt und trägt sie immer mal wieder) geschlafen. Sie wollte die am Samstag Abend einfach nicht mehr ausziehen…

Als Champ dann auch wach war, ergab sich zufällig diese Unterhaltung:

Champ: „……weißt du was, Mama, diese Frau hat gesagt, meine Kinder sind gut erzogen. Die werden Ruhe in die Gruppe bringen!“

Ich: „Wow, wie wäre das denn mit meinen Kindern gewesen?“

Champ überlegt kurz und antwortet dann verschmitzt: „Na Ruhe wäre dann nicht in der Gruppe gewesen!“

Ich: „Sind dann meine Kinder also nicht GUT erzogen?“

Champ überlegt eine Weile und sagt dann grinsend: „Nein, das sind sie dann wohl eher nicht so!“

Was mir das nun wohl sagen soll… ; )

Das Frühstück war dann heute für jeden etwas Anderes. Die Kinder wollten noch einmal Papas berühmte Röllchen und da Daddy Cool heute zum Glück auch frei hatte, ging das auch. Hier Champs:

später Samstag, früher Sonntag - Daddy Cool Frühstücksröllchen - Toast einmal anders - French Toast Röllchen mit Nutella

Und hier Princess Teller:

später Samstag, früher Sonntag - Frühstück - French Toast Röllchen mit Nutella - arme Ritter mal anders

Wenn es diese Röllchen gibt, ist das Frühstück immer eine 10 Minuten Aktion und dann ist alles verputzt – so auch heute : )

Für mich sah der Teller so aus

später Samstag, früher Sonntag - Frühstück - Omelett - Samstag Morgen

Nur Ei mit Tomaten, kein Brot. Ich habe nämlich – da die Waage nicht mehr ganz das sagt, was ich gern hätte, das sie sagen sollte,  beschloßen, ein paar Wochen mit 0 Kohlenhydraten und so wenig Zucker wie möglich (ganz ohne Zucker kriege ich das nie hin, weil ich gerne Obst esse und gerade jetzt im Sommer die Blaubeeren und Erdbeeren so gerne mag). Also nun kein Brot mehr, denn das hilft meist schon Wunder bei mir – dumm ist nur, dass ich gerade das indische Brot, Ciabatta, Baguette und und und so gerne mag.

Irgendwann nach dem Frühstück haben die Kinder die Sendung mit der Maus geschaut und Princess meinte „Papa, schlaf doch mal auf meinem Schoß“ – das lässt Daddy Cool sich natürlich nicht zweimal sagen ; )

später Samstag, früher Sonntag - Sendung mit der Maus - Papa und Tochter

Das Mittagessen gab es heute auf der Terrasse – Daddy Cool hat uns noch einmal die indischen Vermicellis gemacht. Die hab‘ ich dann heute trotz meinem 0-Kohlenhydrate Plan trotzdem gegessen, weil Sonntag war und ich fand sonntags darf man das dann, wenn ich schon den Rest der Woche wirklich nur getrunken und Gemüse gegessen hab.

später Samstag, früher Sonntag - Mittagessen draußen - Sonntag - essen mit Kindern

Nach dem Essen wurde draußen gespielt.

später Samstag, früher Sonntag - draußen spielen - Sonntag Nachmittag - zuhause

Champ war mit seiner Schutzbrille unterwegs, weil er wieder Steine untersuchen und diese mit dem Werkzeug aus seinem Mineralien Ausgrabungs Set bearbeitet hat.

Vom Rest des Tages / Abends gibt es keine Fotos mehr, ist nichts Besonderes mehr passiert… Princess hat noch einmal eingepieselt, so dass sie einmal neue Unterwäsche, sowie Socken brauchte. Und Champ hat sich noch einmal fürchterlich aufgeregt, als angeblich sein grüner Holzstift auf seinem Schreibtisch nicht mehr auffindbar war (er war natürlich da und fand sich auch, als Champ sich dann beruhigt hatte). Außerdem war Champ noch einmal ziemlich sauer auf mich, weil ich ihn gebeten hatte, er möge bitte das im Wohnzimmer herumliegende Puzzle wegräumen und zudem seinen Schreibtisch aufräumen. Ich würde ihn als Diener benutzen und und und musste ich mir anhören. Dass es sich aber um sein Puzzle handelte und er damit gespielt hatte und es sein eigener Schreibtisch war, den er in Ordnung bringen sollte, das hatte er wohl nicht so bedacht ; )

Und wie war Euer Wochenende – auch ein später Samstag, früher Sonntag???

Eure,

PS.: falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, dann könnt Ihr hier mal reinschauen : )

PS.: Mehr Wochenenden in Bildern gibt es bei Susanne : )


Related Post

Schreibe einen Kommentar

*