Orgatag und Terrassengemütlichkeit – unser Wochenende in Bildern 30.6./01.07.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Wochenende - GeschwisterOrgatag und Terrassengemütlichkeit - unser Wochenende in Bildern 30.6./01.07. / Orga-Day and Terrace cozyness - our weekend in pictures 30th June / 01st July I www.cocktail-kids-mom.com

Kennt Ihr das auch: Es gibt Tage, an denen fragt man sich abends, was man eigentlich den ganzen Tag lang gemacht hat. Und genau so ein Tag war am Samstag – da hab‘ ich mich abends gefragt „Huch, wo is’er denn nun hin der Samstag und was habe ich nun alles geschafft?“ Denn unser Samstag war ein kompletter Orgatag: Erledigungen, Aufräumen, Putzen, Aussortieren und so weiter. Deswegen war unser Wochenende irgendwie zweigespalten und Organisation und Gemütlichkeit, es war eben ein Orgatag und Terrassengemütlichkeit Wochenende.

Also los geht’s:

Orgatag und Terrassengemütlichkeit Wochenende – Samstag:

Das Frühstück am Samstag war sozusagen kurz und schmerzlos, ich habe nichtmal ein Foto davon. Cerials für alle, für mich mein Dinkel mit Erdbeere und die Kinder wollten nochmal Schoko Moon haben.

Nach dem Frühstück waren die Kinder erst noch ein bißchen drinnen mit sich beschäftigt und ich habe den Rest meines Freitagspost fertig gemacht.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Wochenende - online

Danach haben wir so richtig losgelegt, die Kinder draußen mit Spielen und ich drinnen mit allem, was mal so getan werden mußte.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Wochenende - Samstag

Alle Betten haben nun wieder frische Bettwäsche und alle Zimmer sind aufgeräumt und aussortiert – sogar Champs Bücher haben wir geschafft zu sortieren und uns von all dem zu trennen, was er nicht mehr braucht.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Erdbeeren - Lieblingsobst

Zwischendurch war ich kurz im Ort, um frische Erdbeeren zu besorgen, denn der Vorrat reichte nicht mehr für das Wochenende. Princess und ich haben im Moment eine absolute Erdbeeren-Phase, alle paar Tage brauchen wir neue Erdbeeren. Die waren aber auch schon als Kind mein Lieblingsobst.

Nachdem Champ und Princess den ganzen Nachmittag draußen waren,

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Wochenende - Aquaplay

mussten beide dringend in die Badewanne. Dort hinein habe ich sie dann gleich alle beide zusammen gepackt und erstmal eine ganze Weile einweichen lassen, bevor Haare gewaschen wurden.

Danach gab’s Abendessen und für Princess Zeit zum Schlafengehen.

Champ und ich hatten noch ein bißchen gemeinsame Lesestunde auf dem Sofa ; )

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Leseliebe - Bücherwurm - Leseratte - bookadict

Orgatag und Terrassengemütlichkeit Wochenende – Sonntag:

Noch vor dem Frühstück lief dieser Nodrseeschreck bei uns durchs Wohnzimmer.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Urlaubsvorbereitungen - Nordseeschreck - Sonntags morgens

Das ganze liess Champ aber recht unberührt. Er hat weiter Tom Gates gelesen.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Leseratte - Leseliebe - Bücherwurm

Das Frühstück war auf der Terrasse.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Sonntagsfrühstück

Das Frühstück war einfach und der Tisch nicht gerade sonderlich dekorativ, aber immerhin habe beide ihre Roggenbrötchen und die gekochten Eier ganz aufgegessen und die Schüssel mit den Erdbeeren war recht schnell leer. Dass nun beide dabei nicht die ganze Zeit am Tisch saßen und dass viel gekrümelt wurde, war mir draußen total egal.

Weil beide sowieso schon im Spiel vertieft waren, habe ich die Zeit genutzt und einfach auch mal während und nach dem Frühstück zu lesen. Und wißt Ihr was? Ja, ich bin endlich durch mit meinem Knausgard und starte nun mit was Neuem : )

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Leseliebe - ausgelesen - Sonntag Morgen

Champ und Princess waren derweil hier und dort und sonstwo beschäftigt.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - draußen spielen

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Sonntag Morgen

Champ macht nun täglich Photos für sein Ferien-Tagebuch. Er hatte die Idee über die Ferien nicht nur lesen, sondern auch schreiben zu wollen. Das fand ich super und habe ihm ein Ferientagebuch geschenkt und ihm vorgeschlagen, jeden Tag über das, was er erlebt hat zu schreiben.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Ferientagebuch

Natürlich braucht Champ auch Bilder für das Ferientagebuch und deswegen schießt er nun jeden Tag ein paar Fotos, die wir dann später drucke und die mit ins Buch kommen. Außerdem waren wir am Freitag Nachmittag noch im Bastelladen und er durfte sich drei Pakete mit Dekostickern zum Thema Urlaub, Strand, Reisen und Sprüchen kaufen, um die Seiten seines Buchs zu dekorieren. Stifte mit verschiedenen Effekten hat er genug. Nun bin ich gespannt, was draus wird. Das wäre dann sozusagen die erste Blogger-Erfahrung für Champ ; ) Ich bin so stolz auf diesen kleinen, großen Kerl!

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Sonntag Morgen

Zum Mittag gab’s das gleiche Prozedere, wie am Morgen: Ein bewegtes Essen, außer mir blieb keiner am Tisch sitzen. Heut‘ war’s mir egal, solange sie trotzdem aufgegessen haben und ich meine Ruhe hatte – das hat ganz gut geklappt.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - draußen Essen

Danach wurde weiter draußen gespielt.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - mit Wasser spielen

Orgatag un Terrassengemütlichkeit - mit Steinen und Wasser spielen

Zu guter Letzt sind wir zum Roller fahren in den Park gegangen.

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Roller fahren

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Rollerfahren

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Rollerfahren - im Park

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - im Park

Und ich durfte Lesen : )

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Leseliebe - bookadict

Nachdem Princess im Bett war haben Champ und ich das Packen für den Urlaub begonnen, denn die ganze Woche über werde ich dazu nicht kommen.

Hier die Urlaubslektüre – da ist nun sogar ein Buch für Daddy Cool dabei!

Orgatag und Terrassengemütlichkeit - Urlaubslektüre

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Eure,

PS.: mehr Wochenenden in Bildern gibt es, wie immer, bei Susanne : )

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch einmal hier, oder hier, oder auch hier rein : )

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*