Namen…

NamenNamen.... / names.... I www.cocktail-kids-mom.com

Neulich sass ich im Auto auf dem Rückweg von der Arbeit und dachte plötzlich über Namen nach. Was nun eigentlich den Anlass hierzu gab, weiß ich selber gar nicht so genau. Die Gedanken waren einfach da. Ich habe mich gefragt, wie sich ein Name auf den Menschen, der ihn trägt auswirkt. Oder umgekehrt: Welches Bild, welche Vorstellung von einem Menschen verbinden andere, wenn sie einen bestimmten Namen hören. Kann der Name einen Menschen bestimmen – ich glaube ehrlich gesagt schon.

Bei beiden Kindern haben wir lange über den richtigen Namen nachgedacht, recherchiert, verglichen uns gegrübelt. Klar war von Anfang an, dass unsere Kinder einen Doppelnamen haben werden. Je ein christlicher Name und ein Hindu-Name sollte es sein. Außerdem sollte der Name jeweils aus einer alten Sprache kommen, also einen lateinischen und einen Sanskrit Namen. Zudem sollte idealerweise der Jungenname bitte auf „O“ enden und der Mädchenname unbedingt auf „A“. Wir haben immer nach der Bedeutung des Namens geschaut und darauf, was man diesem Namen traditionell als Charaktereigenschaften nachsagt.

Namen

Uns war zum einen der Klang wichtig, dass Vor-und Zuname gut harmonisieren und klingen. Aber noch viel wichtiger waren uns die Bedeutung und der Charakter des Namen. Pia-Magdalena war eine unserer Optionen für Princess. Wenn ich sie heute nach diesem Namen frage und danach, ob sie denn lieber so heißen würde, dann lacht sie und kann es sich nicht so recht vorstellen. Sie kann sich mit Pia-Magdalena nicht identifizieren. Dann muss ja wohl unsere  Wahl mit ihrem Namen richtig gewesen sein, denn mit dem Namen, den sie nun hat, kann sie sich identifizieren und möchte ihn auch nicht tauschen.

Namen

Bernard-Aman, das wäre Princess gewesen, wenn sie ein Junge geworden wäre. Das kann sie sich ebenso wenig vorstellen, aber das liegt hier wohl mehr daran, dass die sich nicht vorstellen kann, ein Junge zu sein. Bernard-man an sich findet sie, glaub‘ ich gar nicht so schlecht, denn sie kennt den Hintergrund für den Namen und wäre stolz darauf gewesen. Mein Großonkel ist  etwa 6 Monate vor Princess Geburt gestorben und der Name wäre ein Tribut an ihn und seine Kraft gewesen. Außerdem bin ich davon überzeugt, dass ein kleines Stück von meinem Großonkel in Princess sitzt und in ihr weiterlebt. Der Name Aman bedeutet Frieden und dieses Wort trifft zu 100% auf meinen Großonkel zu.

Namen

Benedict-Samir war bei Champ die zweite Option an Jungen-Namen. Hierzu meinte Champ: „Oh mein Gott, Benedict, das geht ja gar nicht!“ Bei Champ ist es wirklich so, dass er sich zu 100% mit seinem Namen, den er jetzt hat, identifiziert – seiner Meinung nach passt absolut nichts Anderes zu ihm. Bei Champ haben wir wirklich lange überlegt, viel recherchiert und dann nach dem Bauchgefühl entschieden. Bzw. bei seinem zweiten Namen fiel die endgültige Entscheidung, als wir bei der Geburt seine Augen gesehen haben. Bei ihm passen die Bedeutung, der Charakter und der Klang überein, alles stimmt. Bei ihm habe ich mir auch immer wieder die Frage gestellt, wie er sich fühlt, wenn er sich bei einem Personalleiter mit seinem Namen vorstellen muss. Ich habe mich gefragt, wie der Name auf seine Lehrer wirken könnte. Ich habe mich gefragt, ob der Name zu unserem Lebensmittelpunkt passt, ob er hier und auch woanders akzeptiert wird. Und irgendwie finde ich passt Champs endgültige Namenskombination überall hin, es hätte nicht anders sein können und sollen für ihn. Es ist schön zu wissen, dass sich das für ihn so anfühlt.

Champs Mädchen-Name, wenn er denn eines geworden wäre, wäre der Name, den Princess nun in Wirklichkeit hat 😉 So standen also im Prinzip beide Namen schon von Anfang an fest.

War das bei Euch auch so? Welche Bedeutung und Wichtigkeit haben Namen für Euch?

Mir geht es manches Mal so, dass ich mich frage, wieso Eltern diesen oder jenen Namen für ihr Kind gewählt haben. Dann muss ich mich immer ermahnen, und stoppen weiter zu denken, denn letztlich muss ja jedes Paar das nur für sich entscheiden und mit sich vereinbaren.

Eure,

PS.: falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch auch einmal hier, oder hier, oder hier rein : -)

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*