Meine 5 Freitagslieblinge am 31. März….


Nun habe ich es ja in der letzten Wochen erstmalig und endlich geschafft, bei den Freitagslieblingen von BerlinMitteMom mitzumachen. Weil es Spaß gemacht hat, habe ich mich in dieser Woche wirklich angestrengt bewußt durch die Woche zu gehen und mir die Momente zu merken und eben auch im Bild festzuhalten.

Und hier sind sie wieder: Meine 5 Freitagslieblinge!

Mein Lieblingsessen in dieser Woche war eindeutig das Lamm-Curry, das Daddy Cool am Montag  für uns gekocht hat. Das hatten wir seit Weihnachten nicht mehr gegessen und es tat daher wirklich gut.

Mein Lieblingsbuch der Woche ist das Buch „Yoga mit Babar. Wir haben dieses Buch schon recht lange, manchmal steht es wochenlang im Regal und wird nicht benutzt. Und dann gibt es wieder Zeiten, in denen vor allem Champ das Buch immer wieder hervorholt und versucht, alle Yoga-Übungen des kleinen Elefanten nachzumachen. Inzwischen sind wir da schon recht gut geworden und vor allem: Es macht Spaß! Aber womit wir immer noch nicht mit klarkommen, das ist der Rüsselstand, den schafft Champ einfach nicht ; )

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern war auch in dieser Woche wieder an der Schule morgens beim Bringen. Da hat nämlich diese Woche eines morgens Princess Champ die Nase geputzt und das war so niedlich, dass sämtliche drum herumstehenden Mädchen lächeln mußten:

Mein Lieblingsmoment für mich kam gleich zweimal in dieser Woche, denn ich war zweimal am frühen Morgen alleine in der Stadt unterwegs und das fühlt sich gut an. Ein bißchen Ruhe, ein bißchen Schaffen, aber trotzdem in Gedanken bei den beiden Mäusen. Denn während ich da so in der Stadt unterwegs war, ist mir plötzlich aufgefallen, dass ich dabei war, Pläne zu schmieden für die Osterferien, denn da möchte ich einen „Day out with Champ“ machen und mit ihm zum Frühstücken in die „City“ gehen und anschließend zum „coole t-shirts und Turnschuhe“-Einkaufen. Oft kommen mir, wenn ich so alleine bin die besten Ideen. Denn außer der „Day out with Champ“-Idee, ist mir nämlich auch noch etwas Kreatives eingefallen, was ich Daddy Cool zu unserem Hochzeitstag im April (wir haben ja insgesamt 3 Hochzeitstage: Einen emiratischen, einen deutschen und einen indischen oder anders ausgedrückt einen islamischen, einen katholischen und einen hinduistischen, aber das ist eine lange Geschichte, die ich Euch vielleicht irgendwann auch einmal erzählen werde…) schenken könnte!

Meine Inspiration der Woche war wieder ein Gespräch, das ich im Bezug auf cocktail-kids-mom hatte. Diesmal habe ich mit einem freien Autor (Kommunikation + Redaktion) gesprochen. Es hat mir geholfen, seine persönliche Geschichte zu hören und ich habe viele Impulse aus dem Gespräch mitgenommen. Er hat mir ein Buch, das er aus der Bücherei ausgeliehen hatte, als Lesetipp mitgegeben – ich bringe es nun sozusagen für ihn zurück, wenn ich fertig bin ; )

Ich hatte übrigens in dieser Woche das erste Entwicklungsgespräch für Princess und auch das war eine Inspiration: Meine kleine Maus ist nun meine Kleine große Maus und sie ist noch nichtmal drei! Es hat so gut getan, so über sie zu hören. Meine kleine, superstarke Maus.

So und nun nehme ich eben dieses Buch des Autors und mache es mir damit auf dem Sofa bequem ; )

Euch allen ein schönes Wochenende!

Eure,

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*