Bücher ab 3-4 Jahre

Pettersson und Findus (alle Bücher) von Sven Nordquist

Mit Pettersson & Fundus ist Champ "groß" geworden und hat Champ sprechen gelernt! Wir haben diese Bücher rauf und runter gelesen und in den Zeichnungen immer wieder neue Details entdeckt. Sie haben uns immer wieder auf neue Ideen gebracht. Champ liebt den alten Mann Pettersson über alles und ich auch : )

Mama Muh (alle Bücher) von Nordquist und Wieslander

Über Mama Muh und ihre Ideen haben wir uns kaputt gelacht. Die Bücher sind einfach lustig und man kann seiner Phantasie freien Lauf lassen. Und weil bei Mama Muh immer etwas "komisches" passiert, findet Princess diese Bücher sehr gut. Auch hier gibt es viele kleine Details in den Zeichnungen, die zu entdecken richtig Spass macht.

Die kleine Raupe Nimmersatt von Eric Carle

Dieses Buch kenne ich schon aus meiner eigenen Kindergartenzeit und habe es schon damals geliebt. Auch Champ und Princess lieben es und es ist eines unserer Klassiker zum Zahlen und zählen lernen.

Wer hat mich zum Fressen gern? von Katja Reider & Sabine Kraushaar

Dieses Buch haben Champ und ich irgendwann einmal zufällig in der Bücherei gefunden und fanden es so toll, dass wir es als unsere wiederholte Ausleihzeit dann auch verstrichen war, selber gekauft haben. Ein etwas andere Buch über Freundschaft, aber total süß.

Gestatten Froschkönig von Simone Härter, Tanja Donner und Ulrike Härter

Dieses Buch hat Champ im Kindergarten kennen gelernt und fand es toll. Ich glaube, es hat so einen Eindruck auf ihn gemacht, weil zum einen die Froschköniggeschichte hier einmal etwas anders erzählt wird und zum anderen weil es eine CD zum Buch gibt, auf der die ganze Geschichte aus dem Buch als Musical zu hören ist und das hat ihn fasziniert.

Der Maulwurf Grabowski von Luis Murschetz

Bei diesem Buch war ich mir erst nicht sicher, ob ich ich mögen sollte und ob Champ es traurig finden würde. Dann hat es uns aber doch überzeugt. Die Geschichte des Maulwurfs ist zwar eine etwas "steinige" und alls andere als nur schön, aber am Ende ist es wieder gut. Und über das "Steinige" und Unschöne muss ja man ja auch manchmal nachdenken.

Der Regenbogenfisch von Marcus Pfister

Dieses Buch (auch mit der CD zum Buch) ist ein nettes Buch zum Thema Freundschaft, freundlich sein und zum Teilen. Es regt zum Nachdenken an und ist schön anzusehen, vor allem, wenn man wie Princess "Glitzer" über alles liebt.

Felix Hase (alle Bücher) von Annette Langen und Constanze Droop

Felix Hase, der kleine Hase, der auf Reisen geht, wir lieben ihn und haben einiges von ihm gelernt über Bräuche und Traditionen weltweit und über Deutschland und seine Regionen. Am liebsten schaut Champ die Bücher, wenn er gleichzeitig die CD dazu hört. Princess hat einen kleinen Felix Hase von Champ geschenkt bekommen als "Willkommen auf der Welt und bei uns", als sie geboren wurde und der sitzt nun immer in ihrem Bett. 

Janosch, Der Tiger und der Bär (alle Bücher)

Die Janosch Bücher mit den Geschichten rund um den Tiger und den Bär gehören auch zu unseren Klassikern - eines der Bücher, die wir haben ist sogar noch mein eigenes, aus meiner Kindheit. Auch hier hört Champ gerne die CD zum Buch und ich glaube vieles stellt er sich lebhaft vor und spielt es dann später mit Princess nach.

Ich und der liebe Gott von Angelika Stampfer und Betina Gotzen-Beek

Auch dies ist ein Buch, das Champ und ich zufällig in der Bücherei fanden und auch hier haben wir uns das Buch als auch die verlängerte Ausleihzeit verstrichen war, selber gekauft. Die abendlichen Gespräche des Geschwisterpaares im Buch sind total süß und geben kindlich logische Antworten auf essentielle Glaubensfragen.

Freunde von Helme Heine

Dieses Buch und die Geschichten und Erlebnisse der Bewohner von Müllewap bringen uns um Lachen. Diese Tier-Freunde haben lustige Ideen und halten immer zusammen und das ist schön zu lesen.

Frederick von Leo Lionni

Dieses Buch ist eines von Champs Lieblingsbüchern, denn auch dieses Buch gibt es mit passender CD (und Champ liebt es Bücher anzuschauen und die passende CD dazu zu hören). Das Buch erklärt auf behutsam schöne Weise, dass ein jeder andere Talente, Aufgaben und Ziele hat und jeder einen anderen Teil im großen, ganzen Sinn erfüllt.

Mein Körper gehört mir

Dieses Buch habe ich irgendwann einmal für Champ besorgt, weil ich wollte, dass Champ und nun natürlich auch Princess, bewußt ist, dass niemand etwas mit ihnen machen kann/darf, wenn sie es nicht wollen. Das Buch erklärt anhand der etwas blöd und oll wirkenden Tante, die immer knutschen will, das Recht auf Selbstbestimmung, das Recht über den eigenen Körper zu bestimmen. Es enthält keine schlimmen, gefährlichen oder abschreckenden Szenen, sondern zeigt einfach nur auf, dass man sich nicht immer küssen und anfassen lassen muss, wenn man das nicht will.

Mit Fremden geh’ ich nicht von Veronika Ferres

Auch mit diesem Buch war mein Anliegen bei Champ und Princess das Bewusstsein für ein etwas sensibles Thema zu wecken, ohne Angst zu machen. Und das ist mit diesem Buch gelungen, denn das Ende ist positiv, dem Mädchen passiert nichts und die Mutter lobt das Mädchen für ihre Reaktion. 

Apfelsaft holen von Thomas Mueller

Dieses Buch bekam Champ einmal bei einer Lese-Veranstaltung der Bücherei geschenkt und er fand es toll. Es hilft, durch  vielleicht etwas lustigen, anderen und komischen Ideen, mit Ängsten umzugehen. Es macht motiviert nd macht stark und Champ holt es immer mal wieder aus dem Regal hervor.

Anstellen bitte von Tomoko Ohmura

Dieses Buch bekam Princess in der Bücherei geschenkt und wir alle fanden es toll. Es spricht über Geduld, das Warten, das Warten bis man an der Reihe ist. Es ist lustig, wie alle Tiere anstehen müssen und sich währenddessen unterhalten, sich die Langeweile und Ungeduld vertreiben und sich dann am Ende das Anstehen gelohnt hat und jeder dabei sein darf.

Die Postkuh Liselotte (diverse Titel) Alexander Steffensmeier

Die Postkuh Liselotte ist auch eine Entdeckung, die Champ und ich in der Bücherei gemacht haben. Und seitdem haben wir vermutliche alle Titel gelesen und können immer noch lachen, wenn wir die Bücher anschauen und finden immer noch neue lustige Details in den Zeichnungen. Liselotte, ihre Freunde und die Bäuerin sind einfach goldig und machen Riesenspaß zu lesen.

Weißt Du eigentlich, wie lieb ich Dich hab? Von Sam McBratney und Anita Jeram

Dieses Buch bekamen wir von meiner lieben Freundin und Kollegin geschenkt und wir denken immer an Sie, wenn wir es lesen. Das Buch ist total schön und beschreibt in wunderschön niedlichen Sätzen, die Liebe der Eltern zu ihren Kindern. Und der Satz "ich liebe dich bis zur Sonne und zum Mond und zurück" wurde einer unserer Abend-Ritua-Sätze.

Die Motzkuh von Annette Langen und Imke Soennichsen

Oft steht dieses Buch eine ganze Weile unbemerkt im Regal und dann kommt es plötzlich wieder hervor und es wird sogar mit der Mutzkuh gespielt. Mittlerweile liest Champ Princess das Buch vor und immer, wenn sie sich fürchterlich über etwas aufregt, kann es passieren, dass Champ sagt "na, hast du da gerade eine Motzkuh auf der Schulter?" Wir lieben übrigens die "dödelige" Oma im Buch.

Das Mitmach Buch von Hervet Tullet

Dieses "Zauberbuch", wie Champ es nannte, war bei Champ, als er es zum erstmal gesehen hat ein Superhit und ist es nun bei Princess. Und nun ist es Champ, der Princess das Buch zeigt und erklärt. Bei diesem Buch sind beide mit voller Konzentration dabei und folgen den Anweisungen auf jeder Seite. Das Buch macht Spaß und man muss nicht einfach nur stillsitzen. 

Traumschnee von Eric Carle

Dieses Buch habe ich für Champ in einem Antiquariat gefunden. Es ist eine süße Winter/Weihnachtszeit Geschichte mit Zahlen, Klängen und Farben. Es kommt jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit aus dem Regal und wir schauen und hören es immer wieder gerne.

Die Geschichte von St. Martin von Maura Wasyl Bagdaschili & Von Sankt Martin den Kindern erzählt von Barbara Cratzius

Beide Bücher erzählen sehr schön die Legende um den heiligen St. Martin. Und Princess findet das Buch so schön, dass es nun ganzjährig bei uns auf der Kommode liegt, denn Princess fragt immer mal wieder nach "armer Mann"? Das Buch hat eine aufklappbare Doppelseite, die sehr schön gestaltet und bei Princess der Hit ist.

Die heiligen drei Könige von Maura Wasyl Bagdaschwili

Dieses Buch kommt bei uns immer zum Dreikönigstag aus dem Regal. Princess liebt die aufklappbare Doppelseite. Und Champ mag es weil hier die die Könige und ihre Geschichte etwas ausführlicher beschrieben werden.

Weißt Du wie lieb Gott Dich hat von Franz Hübner und Markus Humbach

Dieses Buch erzählt in schönen Worten und Beispielen, wie lieb uns Gott hat und dass er immer für uns da ist. ES ist eine schöne Geschichte um den kleinen und den großen Bär.

Ein Jahr voller Engel von I. Übe

Auch dieses Buch habe ich für Champ in einem Antiquariat gefunden. Und weil Engel ja sowieso so wichtig für uns sind und uns in allen möglichen Lebenslagen helfen, lieben wir dieses Buch. Es gibt hier zu jedem Monat eine Engelsgeschichte, wo einer oder mehrere der kleinen Engel aus dem Himmel mit einer "Mission" zur Erde kommen. Außerdem erzählt es uns über den Himmel und wie die kleinen Engelchen dort leben und das ist wundervoll.

Gucklöcher Bücher (diverse: Alles über den Zirkus, Unsere Religionen, Wir entdecken unsere Sinne, Wir entdecken die Welt) von Ravensburger

Die Ravensburger Gucklöcherbücher können Champ stundenlang beschäftigen, er schaut sich jedes Detail genau an und stellt alle möglichen Fragen. Für uns waren diese hier die wichtigsten und schönsten und die, die wir immer wieder anschauen.

Das Licht in der Laterne von Georg Dreissig

Dieses Buch begleitet uns von Tag zu Tag in der Adventszeit mit seinen schönen Geschichten um die Reise von Maria und Josef. 

Die Zwergen Mütze von Brigitte Weninger

In diesem Buch gibt es eine total niedliche Geschichte rund um Zahlen und das Zählen. Die verlorene Zwergenmütze füllt sich mit immer mehr und mehr Tieren bis schließlich der kleine Floh kommt und alle anderen beschließen zu gehen. Champ und Princess fiebern immer mit.

Wo bist Du kleines Seepferdchen? Von Anita Bijesterbosch

Dieses Buch hat Princess von Oma & Opa geschenkt bekommen und sie liebt es und war total glücklich ein ganz eigenes Buch bekommen zu haben. Princess sucht das Seepferdchen und zählt alle anderen gefunden Tiere und freut sich am Ende das Seepferdchen bei Papa im Beutel zu finden.

Das große Buch der Kinderlieder aus dem Bassermann Verlag

Dieses Buch habe ich irgendwann einmal für Champ aufgestöbert, um einige der gängigen Kinderliedertexte einmal komplett zu haben. Oft schauen wir auch einfach nur die Bilder an, weil die so niedlich sind

Teddys Schulanfang von Lena Hahn

Dies ist noch eines meiner alten Bücher, aber Champ liebt die Geschichte von Teddys Schulweg, und was er dort alles sieht und erlebt. Und die Bilder sind einfach schön.

Die wunderbare Welt von NöNö, dem Unerschrockenen von Le Huche

Auch dieses Buch haben Champ und ich irgendwann zufällig in der Bücherei gefunden und wir beide waren gleichermaßen begeistert und lieben das Buch. Die Details in den Zeichnungen im Buch und die Geschichte an sich ist so lustig, ideenreich und phantasievoll (mehr verraten wir nicht), dass wir nun unbedingt das zweite Nönö Buch ausfindig machen müssen, über das wir vor Kurzem gelesen haben.

Streithammel von Bärbel Spathelf und Susanne Szesny

Dieses Buch hilft uns manches Mal bei Geschwisterstreit Situationen. Leider ist es aber bisher für Princess noch etwas zu schwierig und auch zu lang, dafür reicht ihre Konzentration noch nicht. Wir probieren weiterhin 🙂