Bücher ab 1-2 Jahre

Ohren, Nase Bauch das hab ich auch von Dagmar Geister

Dieses Buch hat Princess geliebt, ganz einfach wegen des Spiegels. Es war so schön & faszinierend, sich selber dort zu sehen! Auch heute nimmt sie es noch manchmal und lacht sich kaputt. Es ist aber auch sehr schön, um den Menschen als solchen auf Kleinkindniveau zu erklären.

Das Bauernhofbuch von Richard Starry's

Das Bauernhof ist ein ganz altes Buch und stammt noch aus meiner eigenen Kindheit, aber es war Champs erstes Buch, er hat mit diesem Buch das Sprechen gelernt, weil wir uns immer und immer wieder alle Details angeschaut haben und es steht heute noch in seinem Bücherregal. Es ist sehr einfach, hat aber nette und lustige Zeichnungen.

Die Maus sucht einen Freund von Eric Carle

Da wir Eric Carle Bücher mögen, mussten wir auch dieses Buch ausprobieren und es war gut. Auch eines der Bücher, die Champ sich auch heute noch manchmal heraussucht. Die Maus sucht einen Freund und fragt hierzu alle Tiere, keiner möchte sie bis sie ganz am Ende eine andere Maus findet "in letzter Minute" sozusagen.

Marienkäfer Immerfrech von Eric Carle

Dies ist vermutlich Champs Lieblingsbuch von Eric Carle, denn dieses Buch darf immer noch nicht "offiziell" aus seinem Bücherregal und das von Princess wandern. Aus irgendeinem Grund ist dieser kleine Marienkäfer, der überall einen Streit beginnen will und es doch nie tut, immer aktuell und lustig. Außerdem hilft er die Uhr lesen zu lernen.

Meine lustigen Fingerspiele

Dies war eines der ersten Bücher, die wir für Prinzess besorgt haben, weil wir gemerkt hatten, für sie müssen Bücher eine gewisse Art von Aktion haben. Es ist ein nettes Buch mit einfachen, alten Fingerspielen, die eigentlich jeder kennt und von denen man trotzdem immer eine Zeile vergißt. Und gegen dieses Vergessen hilft das Buch und hat außerdem noch schöne Bilder zum jeweiligen Fingerspiel.

Mein allerliebstes träum Süß Buch aus dem Schwager und Steinlein Verlag

Dieses Buch hat Princess von unserer Weltbesten Nachbarin geschenkt bekommen und da sie ein wenig gebraucht hat, um sich für Bücher zu interessieren, hat Champ es erst einmal vereinnahmt. Denn es ist lustig und süß zugleich. Es gibt nette Geschichten und Reime, aber auch lustige Geschichten, wo alles etwas verdreht ist.

Magnetbücher von Ravensburger

Diese Bücher hat Champ geschenkt bekommen, als er noch ganz klein war. Zu Anfang habe ich die Magnete nur mit ihm zusammen benutzt, weil er sie sonst auch noch in den Mund gesteckt hat, aber nach kurzer Zeit ging auch das und er hat die Bücher mit Magneten dekoriert und fand seine Werke toll.

Lauras Stern von Klaus Baumgart

Dieses Buch habe ich Champ etwa ab der zweiten Lebenswoche immer mal abends vorgelesen. Mit Laura den Stern zu finden, verarzten, wiederzufinden, unter der Decke Geschichten zu erzählen und schliesslich in den Himmel loszulassen ist einfach schön.

Das Grüfalo Baby und Das Grüfalo von Julia Donaldson & Axel Scheffler

Das Grüfalo ist ein Buch bei dem ich erst skeptisch war und wollte es erst nicht ausprobieren. Und kam es, dass wir erst das Grüfalo Kind, statt das Grüfalo gelesen haben. Und es stellte sich heraus: Nein, es macht keine Angst, es ist lustig und die Reime sind sehr einprägsam.

Bobo Siebenschläfer (1-4) von Markus Osterwalder

Mit Bobo Siebenschläfer konnten wir Princess schließlich für Bücher und das Lesen begeistern! Sie liebt die kleinen Geschichten mit den einfachen Sätzen um den kleinen Siebenschläfer und die Tatsache, dass er am Ende fast jeder Geschichte einschläft - deswegen sind das nun auch unsere traditionellen Gute Nacht Geschichten für Princess. Alles was Bobo erlebt ist Dinge, die für ganz Kleine verständlich sind, denn sie erleben genau das Gleiche.

Neueste und allerneueste Abenteuer von Bobo Siebenschläfer von Markus Osterwalder

Auch die neuen Abenteuer von Bobo liebt Princess und schaut diese auch nun ganz alleine an. Und selbst Princess hört immer noch bei Bobo Siebenschläfer Geschichten zu.

Weisst Du eigentlich wie lieb ich Dich hab? das ganze Jahr von Sam McBratney & Anita Jeram

Champ und ich lieben das Buch "Weißt Du eigentlich, wie lieb ich Dich hab'" und diese Bücher sind eine nette Alternative für Kleine. Die Bücher haben dicke Seiten und führen auf eine niedliche Weise mit den beiden Hasen durch die Jahreszeiten.

The runaway rendear von Ben Cort

In diesem Buch können die Kleinen die Spuren des sich verlaufenen Renntiers mit Fingern nachfahren. Das Buch ist einfach, hat kaum Text, aber schöne Bilder und fühl - oder nachfahr Spuren.

Die Weihnachtsgeschichte aus dem Carlsen Verlag

Dieses Buch erzählt mit schönen Bildern und einfachen Sätzen die Weihnachtsgeschichte um Maria, Josef und das Jesus-Kind, sowie die Hirten, Engel und die heiligen drei Könige. Zudem kann man den Morgenstern leuchten lassen.

Mein Buch vom heiligen Nikolaus aus dem Coppenrath Verlag

Dieses Buch mit dicken Seiten erzählt in einfachen Sätzen und schönen Bildern, sowie Fühlelementen die Geschichte um den heiligen Nikolaus von seiner Kindheit bis zu seinem Tod. Ich muss gestehen, ich habe selber mit diesem Buch gelernt, denn ich kannte die Geschichten aus Nikolaus' Jungend und Kindheit vorher nicht.

Etwas von den Wurzelkindern Sibylle von Olfers

Dieses Buch ist immer Teil unserer Jahreszeitentisch Aktion im Frühjahr und hilft uns den Kreislauf der Natur um Mutter Erde zu verstehen.

Hör mal von Carlsen (“Im Wald”, “Im Meer”, “Instrumente”)

Das waren die ersten Bücher, die Princess sich von sich aus genommen und angeschaut hat, denn sie waren interessanter als andere, die machten Töne und Musik und das war toll. Es gibt die Hör mal Bücher zu verschiedenen Themen und die Geräusche sind ziemlich real und überhaupt nicht nervig. Princess liebt die Meer-und Mövengeräusche und sie trippelt beim Klappern des Storches auf Zehenspitzen mit den Händen klappernd durchs Zimmer. Einfach süß!

Der Herbst steht auf der Leiter vom Eulenspiegel Kinderbuchverlag

Ein anderes der Bücher, die uns zu den Jahreszeitentisch Aktionen begleiten, diesmal im Herbst. Das Buch hat schöne Bilder und nette Reime.

“Frühling”, “Sommer”, “Herbst”, “Winter” von Eva-Maria Ott-Heidmann

Schnee Bilderbücher ohne Text zum Begreifen der Jahreszeiten und des Kreislaufs. Es gibt schöne Bilder mit vielen Details.

Das große Langeoog Wimmelbuch

Dieses Buch haben wir während unserer Kur auf Langenoog gefunden und nun hilft es uns, uns an all die Stellen auf Langenoog zu erinnern, denn überall sind wir gewesen und so kann man sich alles sehr gut vorstellen.  Ein schönes "Nordsee-Wimmelbuch".

Die dumme Augustine von Ottfried Preußner und Herbert Lentz

Dieses Buch lieben wir alle. Die Geschichte um August mit seiner Augustine und den Kindern Gugo, Guga und Gugelein ist so schön und sollten vor allem Papas auch einmal lesen und auf die letzte Seite achten 🙂 Die Seite, wo alle auf Reihe in ihrem Bettchen liegen ist total süß und Princess liebt sie.