Eifel, Aachen, Köln - unterwegs mit Kindern - Wochenende in Bildern

Eifel, Aachen, Köln – unser Wochenende in Bildern 15. / 16. Juli…

Inzwischen sind wir schon wieder zuhause angekommen und Princess schlummert bereits in ihrem Bettchen, während Champ & Daddy Cool noch etwas für die Weltbeste Nachbarin basteln (die hat morgen nämlich Geburtstag). Und ich kann endlich wieder schreiben und das mit Fotos – über unser Eifel, Aachen, Köln Wochenende : ) und damit natürlich unser Oma & Opa Wochenende.

Eifel, Aachen, Köln - bei Oma & Opa - Eifel

Kurz vor dem Wochenende waren wir zusammen mit Oma & Opa in Aachen. Und das war ein wirklich schöner und gelungener Tag. Und es hat wirklich gut getan, Aachen wieder einmal gesehen zu haben!

Eifel, Aachen, Köln - Weg zum Aachener Markt - Geschwister

Aachener Puppenbrunnen

Eifel, Aachen, Köln - Aachener Puppenbrunnen - Aachener Markt - unterwegs mit Kindern

Aachener Dom – Teufelsfinger

Eifel, Aachen, Köln - Aachener Dom - Teufelsfinger

So sieht Liebe aus

Eifel, Aachen, Köln - Aachener Dom - Liebe - Oma

Und den habe ich zufällig im Teeladen gefunden und dachte, der paßt zu mir ; )

Eifel, Aachen, Köln - Teemischung - Aachener Tee

So, nun aber zum eigentlichen Wochenende:

Eifel, Aachen, Köln …

Samstag

Am Samstag Morgen sind wir aus der Eifel Richtung Köln aufgebrochen. Wir wußten zwar, dass das auch der Kölner Lichtertag war, aber uns war nicht bewußt, dass am Samstag außerdem auch noch die feierliche Beisetzung von Kardinal Meisner stattfinden würde. Wir haben zum Glück trotzdem einen Parkplatz gefunden, mussten dann allerdings beachten, dass Oma & Opa die Stadt wieder rechtzeitig Richtung Eifel verlassen, da ab dem späten Nachmittag die Rheinuferstrasse gesperrt sein würde wegen der Kölner Lichter.

Wir haben kurz das Gepäck ins Hotel (Courtyard Köln) gebracht und haben dann Daddy Cool, der mit dem Zug aus Basel ankam, abgeholt und sind dann in die Stadt gegangen. Der Dom war bis 14 Uhr geschlossen wegen der Beisetzung geschlossen und die Stadt war ziemlich überfüllt. Also haben wir zunächst einmal zu Mittag gegessen und waren anschließend im Dom, denn das hatten wir Champ ja schon seit Dezember, wo wir es zeitlich nicht mehr geschafft hatten, versprochen.

Eifel, Aachen, Köln - Kölner Dom - Kölle

Außerdem waren wir bei der „Schlösser-Brücke“

Eifel, Aachen, Köln - Liebesschlösser - Schlösserbrücke - Rheinbrücke

Eifel, Aachen, Köln - am Rhein - Rheinbrücke - Liebesschlösser

Champ hat, wie er das in jeder Stadt macht, wieder einmal eine Münze geprägt.

Eifel, Aachen, Köln - Münze prägen - Souvenir - Ritual - Champ in Action

Eifel, Aachen, Köln - Münze prägen, Souvenir

Nachdem wir dann Oma & Opa verabschiedet hatten und unsere Freunde (interessanterweise gute Freunde aus unserer Abu Dhabi Zeit, die aber in Köln wohnen) getroffen hatten, sind wir zusammen Eis essen gegangen. Als wir dort hinterm Dom, neben dem Früh sitzen und unser Eis essen, hören wir aus der Seitenstraße plötzlich Geräusche, die an eine Straßenparade erinnern. Einen Moment später läuft die Parade vor unserer Eisdiele vorbei und es ist eine Harre Krishna Prozession mitten in Köln, am gleichen Tag der Kölner Lichter und der Beisetzung!

Eifel, Aachen, Köln - Harre Krishna Prozession - in der Eisdiele

Damit haben wir dann wohl alles, was sich am Samstag so in Köln tat, mitbekommen ; )

Von hier aus sind wir dann gemeinsam zum Rheinufer gegangen, die Kinder haben dort eine Weile gespielt und wir sind am Rhein wieder zurück Richtung Bahnhof gegangen. Es war eigentlich schon zu voll dort für die Kinder und es gab natürlich (leider sollte man wohl sagen, ist das bei solchen Veranstaltungen heutzutage so) ein enorm hohes Aufgebot an Polizei.

Ich bin zwischendurch noch einmal kurz mit meiner Freundin zum Ortloff gelaufen – während die Männer mit Champ und Princess die Vorführungen der Harre Krishna Prozession, die hinter dem Dom Station gemacht hatte, angeschaut haben. Es war eigentlich schon ganz gut, dass Champ nicht dabei war, denn der wäre aus dem Laden nicht mehr rauszukriegen gewesen: Stifte, Farben, Pinsel und Papier ohne Ende, das ist so wie Himmel auf Erden. Ich hätte ja auch gut und gerne mehrere Stunden dort verbringen können ; ) Hab’s aber schnell hingekriegt, weil ich ja genau wußte, wonach ich für’s lettering gesucht habe.

Hier ein paar meiner Fund-Stücke:

Eifel, Aachen, Köln - lettering - Ortloff Köln - Stiftliebe

Schließlich haben wir unsere Freunde am Bahnhof verabschiedet, woraufhin Princess meinte „Und wer kommt jetzt?“ (wir hatten ja vorher auch schon Oma & Opa verabschiedet und nun dachte Princess wohl es ginge immer so weiter)

Dann sind wir zum Hotel losgezogen – da hatten Champ & Princess sowieso schon drauf gewartet, weil sie das gerne machen und es aufregend finden. Hier sind die beiden auf dem Weg zum Zimmer.

Eifel, Aachen, Köln - Geschwister - im Hotel

Und diese netten Überraschungen erwarteten uns im Zimmer:

Eifel, Aachen, Köln - Courtyard Köln - Marriott Hotel - Ankunft - so süss

Eifel, Aachen, Köln - ankommen im Hotel - Schoko-Brownies - Köln Courtyard - Marriott

Wir haben alles ausprobiert und inspiziert und es war superlecker und wir hatten Spass! Dann durften die Kinder das Sandmännchen gucken.

Eifel, Aachen, Köln - Marriott Hotel - Courtyard Köln

Und schließlich sind wir alle vier gegen 20 Uhr in Bett gegangen. Wir haben also so gesehen gar nichts mehr – außer den Geräuschen in der Nacht, wo dann auch Champ wieder aus dem Extrabett bei uns im Bett landete – von den Kölner Lichtern mitbekommen.

Wochenende: Eifel, Aachen, Köln

Sonntag

Am Sonntag haben wir noch gemeinsam gefrühstückt.

Eifel, Aachen, Köln - Frühstück - Sonntag Morgen

Das Frühstück war recht entspannt, keine Herumrennerei, denn in diesen niedlichen Nischen, waren eingebaute Fernseher, die natürlich auch den Kinder-Kanal hatten…

Anschließend ging’s los zum Bahnhof.

Eifel, Aachen, Köln - Bahnhof - Geschwister - reisen mit Kindern

Und dann ging’s mit der Bahn zurück nach hause.

Da wir nach diesem Trip nun die Flotte der Deutschen Bahn komplett haben, waren Champ und Princess selig und haben zuhause eine ganze Weile mit ihren Zügen gespielt.

Eifel, Aachen, Köln - Deutsche Bahn - Mini-Züge - Deutsche Bahn Flotte

Anschließend hat Princess weiter mit Zügen gespielt.

Eifel, Aachen, Köln - spielen - Eisenbahn - Züge - Brio

Und Champ hat es sich neben Daddy Cool auf dem Sofa bequem gemacht.

Eifel, Aachen, Köln - auf dem Sofa - Lesen

Recht bald danach hat Princess geduscht, gegessen und dann wollte sie sogar selber in ihr Bett. Champ durfte noch etwas ausbleiben und mit Daddy Cool die Gutscheinkarte für das Geburtstagsgeschenk der welksten Nachbarin vorbereiten.

Eifel, Aachen, Köln - Basteln - Papa und Sohn

Eifel, Aachen, Köln - Basteln - Geburtstagsgeschenk - Gutscheinkarte

Und ich trinke meinen Aachener Printentee – Champ übrigens auch, das hat mich total überrascht!

Eifel, Aachen, Köln - Aachener Printentee - Tee trinken

Und wie war Euer Wochenende?

Eure,

PS.: Falls Ihr hier noch nicht so lange mitlesen solltet, schaut doch einmal hier rein.

PS.: Mehr Wochenenden in Bildern findet Ihr gesammelt bei Susanne.

 


Related Post

Schreibe einen Kommentar

*