DIY: Lightning MCQueen & Acer von Disney Cars zum selber fahren


Heute habe ich noch einmal eine DYI-Idee : )

Diese Idee kam mir vor etwa drei Jahren total spontan, als es im Sommer immer und immer wieder regnete und ich nicht mehr wußte, was ich mit Champ, meinem Disney Cars Fan,  noch alles machen sollte.

Für diese „Idee“ benötigt Ihr:

  • Pro zu bastelndem Auto 1 Salatkarton aus dem Supermarkt
  • Verschieden farbiges Packpapier
  • Eddings in verschiedenen Farben
  • Weißes Papier
  • Flüssigkleber & durchsichtiges Klebeband
  • Dicke Kordel oder Wolle
  • Spitze Schere
  • Teppichmesser (Cutter)
  • Handbohrer

Zunächst wird in den Kartonboden ein großes, ovales Loch geschnitten, so dass man darin einsteigen kann. Dann wird die ganze Kiste mit dem jeweiligen Packpapier eingeschlagen und beklebt. Dann kommen die Eddings zum Einsatz und Augen, Mund, Schriftzug, Reifen etc werden aufgemalt, ggf. müssen die Augen noch einmal mit weißem oder andersfarbigem Papier unterlegt werden.

Zuletzt werden an der Seite der ovalen Öffnung jeweils rechts und links mit dem Handbohrer zwei Löcher gebohrt, so dass man hier mit der Kordel ein Schlaufe anbringen kann, mit der das Auto auf den Schultern gehalten werden kann.

Hier ein paar kleine Impressionen von unseren beiden Cars:

Eure,

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*