Cannelloni Pasta gefüllt mit gegrilltem Gemüse

Heute ist wieder mein Rezepte Donnerstag und mir ist gerade aufgefallen, dass wir zwar oft Pasta essen (denn ganz viele Gemüsesorten lassen sich so super zu einem kindertauglichen Gericht verarbeiten, aber ich habe bisher nur ein Pasta-Gericht hier im Blog!

Also dachte ich mir, ich schreibe Euch kurz unser Cannelloni-Gericht vom Wochenende auf:

Zutaten:

  • 1 Paket Cannelloni Pasta
  • Paprika (rot), Möhre, Zucchini in Stifte geschnitten
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 500 gr Rinderhackfleisch
  • 1 rote Zwiebel fein gehackt
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 Tütchen Saucen-Gewürzmischungen für Cannelloni Pasta (gibt’s von Knorr oder Maggi etc)
  • geriebener Mozzarella oder Emmentaler Käse (so viel, wie man möchte)
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Knoblauch zum würzen

Und so geht’s: 

Zunächst das Gemüse mit etwas Butter, Salz, Pfeffer, Oregano, und einer Knoblauchzehe in der Pfanne scharf anbraten.

Dann die Cannelloni mit dem Gemüse füllen, bzw. mit Kräuterkäse (das fanden bei uns die Kinder besser) und dann in eine Auflaufform schichten.

Die Zwiebel anbraten und dann das Fleisch zufügen und anbraten. Dann die gehackten Tomaten und Wasser zugeben, sowie die Gewürzmischung und alles zum Kochen bringen. Die fertige Sauce über die Cannelloni verteilen. Dann die Creme Fraiche mit einem Teelöffel in Flöckchen über den Cannelloni verteilen.

Dann die Cannelloni im Ofen überbacken (mittlere Schiene, ca 180 Grad für etwa 30-40 Minuten). Nach etwa 20 Minuten den geriebenen Käse über den Cannelloni verteilen.

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure,


Related Post

Schreibe einen Kommentar

*